Urlaubsbericht, Welcome back und Pläne...


Hallo Ihr Lieben,

ich bin aus meinem Urlaub am Lago Maggiore zurück und möchte Euch ein bisschen erzählen wie es war und was wir unternommen haben. :)

Seit meinem ersten Lebensjahr war ich mindestens einmal im Jahr am Lago Maggiore in der Nähe von Luino in der Ferienwohnung meines Opas und für mich ist es wie ein zweites Zuhause. Ich kenne mich dort aus wie in meiner eigenen Westentasche.
Es war wunderschön und sehr entspannt - eine absolute Erholung!

Die meiste Zeit habe ich einfach nur die Sonne und den Ausblick von der Terrasse genossen, aber wir haben auch ein paar Ausflüge gemacht.
Auf der Hinfahrt haben wir eine Pause in Kur, der ältesten Stadt der Schweiz gemacht. Eine wirklich schöne, schnuckelige Stadt. Dort haben wir einen Kaffee getrunken und waren in einem schönen Blumenpark. Aber dann ging´s schon weiter auf dem Weg Richtung zweite Heimat.

In unserem Bungalow angekommen, legten wir uns erst mal in die Sonne und gingen an den Pool und den See.


An einem Tag in der ersten Woche sind wir im Verzasca Tal wandern gegangen und haben danach noch ein wenig im Eiswasser geplanscht. Dann sind wir noch über die Staumauer gegangen auf der eine Szene aus einem James Bond Film gedreht wurde.

Abends habe ich dann zum ersten Mal Locarno gesehen wo die weltberühmten Filmfestspiele stattfinden. Die Stadt hat mir gut gefallen, allerdings war zu dieser Zeit dort eine Art Motorradfestival mit lauter Musik weswegen der schöne, alte Marktplatz auch ziemlich voll war.

Die nächsten Tage haben wir ziemlich entspannt verbracht. Wir waren auf dem bekannten Mittwoch-Markt in Luino ein bisschen bummeln und ich habe einen neuen Lieblingsplatz gefunden.
Direkt am See gibt es ein paar bunte Bänke und man kann so schön den Sonnenuntergang beobachten!

Ein anderer Ausflug den wir gemacht haben war auch sehr schön. Wir sind mit der Fähre gefahren, dann nach Stresa gefahren und haben ein kleines Boot auf die Pescattori Inseln und die Isola Bella genommen.
Die Pescattori Insel ist touristisch ziemlich überlaufen und hat mir deswegen nicht so gut gefallen, aber die Isola Bella ist sehr schön mit dem Blumenpark und dem Palast der Boromäischen Adelsfamilie.
Abends sind wir noch nach Angera gefahren, einer kleinen Stadt, die ich sehr gerne mag!
Der kleine Strand ist dort sehr idyllisch und die Pizzeria hat eine unglaublich leckerere Pizza!
Aber das absolute Highlight ist die kleine Bar „Souvenir“. Dort gibt es sehr leckere Cocktails und man bekommt dort einen riesigen liebevoll angerichteten Teller mit Schnittchen wie Quiche Lorraine und frischgebackenem Gebäck und Spießchen.
Dort ist es immer ziemlich leer, man ist direkt am See und hat einen gigantischen Blick.
Und die Stühle und Tische im Außenbereich sind in einem tollen Vintage-Look.

Als wir noch eine Runde Cocktails bestellt hatten, ich hatte einen alkoholfreien Tropical Pass, haben wir sogar eine Pizza geschenkt bekommen.
In der Bar gibt es einfach die nettesten Kellner und das leckerste Essen & Getränke.

Eine weitere lustige Begebenheit war, dass wir 3 nette Holländer kennengelernt haben mit denen wir noch geplaudert haben. Da Amsterdam auf meiner Wunschzielliste ganz oben steht, war das wirklich interessant. :)

Dann war der Urlaub leider auch schon wieder vorbei...
Auf der Heimfahrt haben wir in einem Café am See köstlich gefrühstückt und dann hieß es auch schon wieder ab nach Hause.
Wir haben noch einen Stopp in Bregenz in Österreich am Bodensee eingelegt und dann waren wir auch schon wieder im überraschend sonnigen Deutschland.

Insgesamt war es ein sehr erholsamer, sonniger, schöner Urlaub!

Wer von Euch war schon mal am Lago Maggiore? Und wo genau?
Wie waren Eure 2 letzten Wochen? Was habe ich alles verpasst?

In den nächsten Wochen wird es vieles Tolles auf meinem Blog geben. Viele Rezensionen, gleich zwei Blogtouren und bald auch wieder ein Gewinnspiel anlässlich der fast 150 Leser mittlerweile schon.
Also, schaut öfters vorbei. :)

Ganz liebe Grüße,
Eure Hannah

Kommentare :

  1. Heyho Hannah:)

    das hört sich wirklich nach einem tollen Urlaub an!! Die Fotos sind jedenfalls wunderschön*-*
    Schön, das du wieder da bist! Ich freu mich schon auf die Tour und bin auch gespannt, was noch so auf deinem Blog passiert<3

    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Julia,

      danke! Und es war auch wunderschön! :)
      Ich freue mich auch schon total und finde es so schön, dass wir jetzt öfter zusammen etwas machen. <3

      Ganz liebe Grüße,
      Hannah <3

      Löschen
  2. Da hast du deinen Sommer wirklich super abgerundet, liebe Hannah! Klingt herrlich.

    Und hey, es bleibt weiter riesig ereignisreich auf deinem Blog. Bunte Woche stehen an, und ich bin gespannt.

    Allerbeste Stöbergrüße,
    Kora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kora,

      das stimmt!
      Das freut mich. Ja, in der nächsten Woche ist wirklich viel los auf meinem Blog...

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Deine Hannah <3

      Löschen
  3. Hallo Hannah,
    deine Bwericht macht richtig Lust darauf, selbst dort einmal hin zu fahren. Bisher bin ich ja eher Fan der skandinavischen Länder, aber ich glaube, ich muss mir den Süden mal näher anschauen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen