Vorstellung und Interview mit Gabriella Engelmann

Hallo meine lieben Lesebegeisterten,
Gabriella Engelmann ist so eine nette, liebe Autorin - und ich stelle sie Euch heute näher vor und habe auch noch ein Interview mit ihr für Euch. 

Sie hat schon unglaublich viele Jugendbücher und Frauenromane geschrieben, deshalb stelle ich Euch nur die Bücher genauer vor, die ich von ihr auch kenne.

Eine kurze Biografie zur Autorin:

Die gebürtige Münchnerin Gabriella Engelmann entdeckte in Hamburg ihre Freude am Schreiben. Nach Tätigkeiten als Buchhändlerin, Lektorin und Verlagsleiterin genießt sie die Freiheit des Daseins als Autorin von Romanen, Kinder- und Jugendbüchern. Märchen stand sie bisher skeptisch gegenüber – was sich mit "Weiß wie Schnee, rot wie Blut, grün vor Neid" schlagartig geändert hat.

Wunderschön ist, dass Gabriella Engelmann viele Märchenadaptionen für Jugendliche geschrieben hat, sowie eine große Liebe zu den Nordsee-Inseln besitzt, die auch in ihren Romanen eine große Rolle spielen.


Cinderella Undercover

ist eine Märchenadaption von Aschenputtel. Cynthia, deren Mutter vor Kurzem gestorben ist, hat hier die Rolle des Aschenputtels. Sie versucht Daniel "ihren Prinzen" mit ihrer Street Art zu beeindrucken.
Dieses Jugendbuch ist eine tolle moderne Cinderella-Story, in der es um Kunst geht und natürlich die Liebe.



Im Pyjama um halb vier

hat Gabriella Engelmann zusammen mit Joachim Friedrich geschrieben.  
Es handelt von Lulu und Ben, die sich aufgrund einer falsch gesendeten E-Mail virtuell kennenlernen. In ihren Mails und Chats können über alles reden. Doch dann entwickeln sich Gefühle zwischen den beiden und sie wollen sich treffen.
Hat ihre Liebesgeschichte ein Happy-End? :)

Ein tolles, amüsantes und gleichzeitig berührendes Jugendbuch. <3

Rezension zu "Glücksdrachenzeit" von Katrin Zipse

Verlag: Magellan Verlag
Preis: 16, 95 € 
Erscheinungsdatum: Juli 2014

Seitenanzahl: 272 Seiten
Bestellen: *hier*




Katrin Zipse arbeitete mehrere Jahre als Dramaturgin und ist seit 1993 Redakteurin bei SWR2. Außerdem schreibt sie Hörspiele und Radio-Features. Sie lebt mit ihrer Familie und Berta, der Hündin mit den vier Augen, in Baden-Baden. So oft es geht, unternimmt sie Spritztouren nach Frankreich und genießt das Savoir-vivre. Glücksdrachenzeit ist ihr erster Jugendroman.

„Nicht hinschauen, Nellie!“, kommandiert Kolja und legt seine Hand über meine Augen.“

Als Nellies großer Bruder nachts nach Frankreich abhaut, ist Nellie verzweifelt. Sie macht sich auf die Suche nach ihm, um ihn nach Hause zurückzuholen. Doch die 15-Jährige merkt schnell, dass es gar nicht so einfach ist nach Avignon zu kommen nur mit Dackel, Handy und Soundrecorder im Gepäck.

Nach mehreren missglückten Versuchen zu trampen, landet sie bei der alten Miss Wedlock in ihrem pfefferminzgrünen Oldtimer und den vielen Plastiktüten.
Doch bald geht es nicht mehr nur darum Kolja zurück zu holen, weil er ihr Bruder ist und sie ihn liebt, sondern noch viel mehr. Denn da gibt es ja auch noch Elias und die Horde Drogendealer, die hinter Nellie her sind... 

Herbstliche Bücher, Filme und Dinge, die das Leben schöner machen - Herbstliebe

Hallo meine liebsten Leser,

heute habe ich einen Herbst Post für Euch mit allem was herbstlich für mich ist und Dinge, die den Herbst schöner machen.
Goldener Herbst im September
Einerseits liebe ich den Herbst mit seiner schönen, gemütlichen Stimmung, den wunderbar bunten Blättern, den Kastanien, Nüssen, Kürbissen, aber andererseits gibt es Tage, an denen ist es so verregnet und kalt, dass man gar nicht vor die Tür gehen möchte.
Mit diesem Post möchte ich Euch Bücher, Filme, Serien, Musik und alles was das Leben schöner macht, die zum Herbst passen, vorstellen.

Als erstes stelle ich Euch meine Herbstbücher vor. :)

"Nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater ist für mich das ultimative Herbstbuch!
Ein so wunderschöner Jugendbuchauftakt! Ich liebe diese Trilogie. <3
Die Atmosphäre des Romans passt so gut zum Herbst, dass man mir nur eine Tasse Tee, eine kuschelige Decke und dieses Buch geben muss, und ich bin vollkommen glücklich. ;)
Kleiner Tipp an Euch: Im März nächsten Jahres erscheint der 4. Band der Mercy Falls Trilogie. Das Buch, dass Maggie Stiefvater aus Isabells und Coles Perspektive geschrieben hat, heißt "Sinner".


Ein weiteres Buch aus Maggie Stiefvaters Feder, dass für mich ein Herbstbuch ist, ist "Wen der Rabe ruft". Dieses Buch ist aus einem komplett anderen Genre als die Mercy Falls Trilogie. In der Welt der Raven Woods und Blue geht es mystisch und geheimnisvoll zu.
Auch der zweite Band ist wunderschön herbstlich.


"Stolz und Vorurteil" von Jane Austen finde ich auch sehr schön im Herbst zu lesen, weil es doch etwas anspruchsvoller vom Schreibstil her ist und man ich im Herbst am besten solche Bücher lesen kann.
Die Liebesgeschichte zwischen Mr. Darcy und Elisabeth Bennett ist so toll und man bekommt wunderbar das Leben im 19. Jahrhundert geschildert.

Red Bug Book Charity - Autoren 2-9

Hallo meine Lieben,

ich muss gestehen, dass ich mich sehr schäme, aber ich habe es einfach nicht geschafft und auch völlig verschwitzt Euch die Autoren der tollen Red Bug Books Charity Aktion vorzustellen. Es tut mir wirklich schrecklich leid.

Aber immerhin bekommt Ihr jetzt nochmal fast alle Autoren auf einen Blick. Das hat ja auch einen Vorteil. ;)

Interview mit Kate Sunday + GEWINNSPIEL

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch die unglaublich sympathische Autorin Kate Sunday vorstellen.
Erst werde ich sie Euch vorstellen, dann könnt Ihr ein Interview mit Ihr lesen und am Ende werdet Ihr sogar die Möglichkeit haben ein signiertes Taschenbuch von ihr zu gewinnen! :)

Also, hier erstmal ein paar Worte über Kate entnommen von ihrer Homepage:

Kate Sunday wurde in Köln geboren. In Mannheim studierte sie Anglistik und Deutsche Philologie. Schon von klein auf war sie von Büchern fasziniert und verfasste früh ihre eigenen Texte. Sie schreibt mit Vorliebe spannend-romantische Liebesromane.  
Unter anderem Namen sind mehrere Kurzgeschichten für Erwachsene und Kinder von ihr erschienen.
Die Autorin ist Mitglied bei DeLiA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren. Sie lebt mit ihrer Familie an der Bergstraße.

Kate Sunday hat bisher drei Romane veröffentlicht. Ihr Jugendroman "Herzklopfen Down Under" sowie ihr Roman "Hannahs Entscheidung" sind beide im Bookshouse Verlag erschienen.   
Ich kenne von ihr bisher nur "Herzklopfen Down Under", welches mir sehr gut gefallen hat.

Mein Oktober - Lesestatistik, Filme und Musik

Hallo meine lieben Leser,

heute werde ich das erste Mal einen Monatsrückblick machen, in dem es nicht nur um Bücher geht.


Als erstes meine Lesestatistik:

Ich habe im Oktober sechs Bücher gelesen.

- Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe   -> meine Rezi dazu
- Selection
- This is not a love story
- Für immer vielleicht
- Glücksdrachenzeit  -> Rezi kommt bald
- Stolz und Vorurteil

Eigentlich hatte ich keinen Flop, sondern eher viele gute Bücher und ein paar Highlights.

Sehr gut gefallen haben mir "Glücksdrachenzeit" und "Stolz und Vorurteil".

Auch "Für immer vielleicht" und "Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe" haben mir sehr gut gefallen.

"Selection" war für mich eher eine Unterhaltung nebenbei, aber kein Must-Read. Das Cover jedoch ist wunderschön.

Jetzt ist ja auch "Love, Rosie" die Verfilmung zu Cecelia Ahern´s Roman im Kino angelaufen.
Wer von Euch war schon im Kino bzw. möchte den Film noch sehen? :)
Ich bin mir bei dem Trailer etwas unsicher. Die Schauspieler finde ich zwar gut, aber die Story ist mir etwas zu abgeändert.. deshalb bin ich mir noch nicht sicher, ob ich den Film im Kino sehen werde.