Jahresrückblick 2014 - Buchiges, Filmisches, Musik und Glücksmomente

Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht. Heute habe ich noch einen Jahresrückblick für 2014 geschrieben, wenn auch zu spät.

Ich möchte euch meine Buchjahreshighlights, meine Lieblingsmusik und Filme dieses Jahr vorstellen und auch Glücksmomente wie Reisen, die ich 2014 unternommen habe.
Allerdings gibt es meinen Blog erst seit Ende Juli, deshalb bezieht sich das meiste auf die zweite Hälfte des Jahres.


 Mein absolutes Lieblingsbuch, dass ich 2014 gelesen habe ist "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".
Dieses Buch hat mich einfach so berührt und mich wirklich zum Weinen und Lachen gleichzeitig gebracht. Mehrere Jahre bin ich um dieses Buch herumgeschlichen, weil ich aus persönlichen Gründen keine Krebs-Bücher lesen wollte. Wer das Buch noch nicht kennt, sollte es wirklich lesen! Okay? - Okay.

Weitere Lesehighlights 2014 waren für mich:

                           Ein toller Briefroman mit einer wunderschönen Liebesgeschichte.

                                        Stolz und Vorurteil hat mir unglaublich gut gefallen!
Ich kannte schon davor die BBC Verfilmung, die ich sehr gelungen finde und den Klassiker wollte ich auch mal lesen. Es hat mir großen Spaß gemacht in die damalige Zeit einzutauchen und Jane Austen´s Schreibstil mag ich sehr gerne.

Auch "Morgen kommt ein neuer Himmel" hat mich sehr berührt und mir hat die Idee mit der Liste sehr gut gefallen.

Meine Lieblinge im Fantasybereich waren "In deinen Augen" und "Wer die Lilie träumt" von Maggie Stiefvater.
"In deinen Augen" war für mich der perfekte Abschluss der Mercy Falls Trilogie, die ich liebe.
Und "Wer die Lilie träumt" hat mich ebenfalls sehr begeistert mit ihrem tollen Schreibstil, interessanten Charakteren und einer gewissen Skurrilität.
Im Herbst durfte ich dann auch bei der Blogtour zu dem Jugendbuch dabei sein.


Die beste Buchverfilmung war auf jeden Fall "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", weil sie sehr nah am Buch dran ist und mich so sehr berührt hat. Bei keinem anderen Film habe ich so geweint.
Mich konnte alles überzeugen - die Schauspieler, der Soundtrack und die Art des Films. <3



Weitere Filme, die mir 2014 unglaublich gut gefallen haben sind:

- Die Bücherdiebin 
- 500 Days of Summer
- Sherlock Holmes 1+2
- The Amazing Spiderman Rise of Electro
- Good Will Hunting
- Vincent am Meer
- Der talentierte Mr. Whippley
- Safe Heaven

Das sind aber nur einige der Filme, die ich 2014 am liebsten mochte.
"Die Bücherdiebin" hat mir total gut gefallen, weil der Film mich sehr berührt hat und "500 Days of Summer" finde ich super, weil er einfach anders als andere Filme ist.
"Safe Heaven" ist für mich mein Lieblings-Nicholas-Sparks-Film, auch wenn ich das Buch in dem Fall nicht dazu gelesen habe.

 Ich liebe Musik und deshalb möchte ich Euch heute meine Lieblingssongs aus 2014 vorstellen. Die meisten Songs mag ich, weil ich sie wunderschön finde und einige haben für mich eine persönliche Bedeutung.
Mit einem Song verbinde ich die Freundschaft zu meiner besten Freundin, weil das "unser Lied" ist. <3

 Hier meine absoluten Lieblingssongs und Lieblingskünstler 2014:

- All of me - John Legend
- Thinking out loud - Ed Sheeran
- Say something - A great big world
- How will I know if you really loves me - Sam Smith
- Take me to church - Hozier
- Talkin´ bout a revolution - Tracy Chapman
- The one - Thom

Mein absolutes Lieblingslied ist wahrscheinlich "All of me" 2014 gewesen.
Aber auch "Take me to church" hat mich Ende des Jahres einfach umgehauen.
Jedes Mal, wenn ich diesen Song höre muss ich fast weinen, besonders, wenn ich das Musikvideo dazu noch anschaue.

2014 war für mich wirklich ein schönes Jahr mit vielen tollen Erlebnissen, Begegnungen und tollen Menschen.

Meine Höhepunkte waren meine Paris-Reise mit meiner Familie an Pfingsten und London von der Schule aus.
Ich liebe London und Paris und die beiden Reisen waren so toll!
Meinen Paris Reisebericht könnt ihr auch nochmal hier nachlesen.

Ein weiteres tolles Erlebnis war die Franfurter Buchmesse. Es war mein erstes Mal dort und es hat mir so gut gefallen. 2015 werde ich auf jeden Fall wieder hinfahren. :) *Mein Bericht dazu*.

Und auch meine erste Lesung bei Kerstin Gier in Stuttgart im Theaterhaus war unglaublich! <3

Insgesamt durfte ich 2014 so viele liebe Menschen kennenlernen, so tolle Blogger und Autoren treffen und auch privat war es ein wirklich gutes Jahr. Ich hatte meinen Abschlussball, war auf dem Glasperlenspiel Konzert vor kurzem und habe schöne Dinge mit meinen Freunden und meiner Familie erlebt.



So, das war eigentlich auch schon mein Jahresrückblick auf 2014. Ich möchte mich natürlich auch ganz herzlich bei EUCH meinen lieben Lesern bedanken. Mein Blog hat im Juli das Licht erblickt und ihr unterstützt mich so lieb und ich blogge so gerne.

Ich wünsche euch alles, alles Liebe für 2015 und freue mich auf das Jahr mit euch! :)

Ganz liebe Grüße,
Hannah

Kommentare :

  1. Hallo liebe Hannah!
    Du hast wirklich schöne Jahreshighlights. Bei mir waren ebenfalls die Bücher von Maggie Stiefvater und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" dabei.
    Deine Filme finde ich ebenfalls klasse und bei der Musik habe ich durch dich einige tolle Songs neu entdeckt. Vielen Dank. :)
    Wie toll, dass du in London und Paris warst. Beides sind so tolle Städte. <3
    Ich wünsche dir ein wundervolles 2015 und freue mich, mehr von dir zu lesen. :)
    Liebste Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Franzi,

      dankeschön und es freut kmich, dass Du durch mich schöne neue Songs entdeckt hast! :)
      Ja, das stimmt. Ich habe mich auch in beide Städte verliebt. <3

      Dankeschön. Ich wünsche Dir auch ein ganz tolles 2015 und alles Liebe. <3
      Deine Hannah

      Löschen
  2. Hallo liebste Hannah^^

    Was für ein schöner Rückblick! Hihihi du beweist echt wieder Geschmack^^ Also zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"muss man nix sagen, oder? Einfach perfekt<3 Kam auch in meine Jahreshighlights:)

    500 Days of Summer finde ich auch soo toll<3 Super Film, und echt ein bisschen anders. Und "Take me to church" ist so ein guter Song!*-*

    Und auf deine Städtereisen bin ich echt neidisch:D

    Dann mal auf ein tolles Bloggerjahr 2015!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Julia,

      oh dankeschön. :) Das stimmt, es ist eigentlich echt ohne Worte.

      Schön, dass Du den Film auch kennst und magst. Wir haben echt auch einen ähnlichen Filmgeschmack! :)
      Jaaa. <3

      Es war für mich auch total unfassbar, dass ich in einem Jahr in Paris und London war. Warst Du schonmal in einer der Städte? :)

      Genau und auf viele gemeinsame Aktionen!
      Alles Liebe, Hannah <3

      Löschen
  3. Schöner Jahresrückblick! :) Mal was anderes, als immer nur die selben Bücher aufgelistet zu sehen :)
    Hach, Das Schicksal ist ein mieser Verräter <3 Ein so tolles Buch und eine echt gelungene Buchverfilmung! <3
    Die Verfilmung von Die Bücherdiebin hat mir auch wahnsinnig gut gefallen *_*
    London UND Paris in einem Jahr, wie cool *_* Ich war dieses Jahr auch in London, allerdings nur ganzganz kurz, weil ich eigentlich nach Wales gefahren bin, aber wir mussten in London in den nächsten Bus umsteigen und hatten dann drei Stunden Aufenthalt dort und mit ein paar Freunden bin ich dann in einer dreiviertel Stunde durch London gerannt (ja, wir mussten rennen :D), um zumindest den Buckingham Palace, Big Ben und Westminster Abbey zu sehen :'D (jetzt hab ich schon wieder irgendwas Unnötiges erzählt :D)

    Wow, es ist echt krass, wie groß dein Blog schon nach einem halben Jahr geworden ist :D Aber du hast das auch voll verdient, der ist echt toll <3

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Chrisi. :)
      Oh ja. <3

      Das ist ja cool. Ich möchte unbedingt mehr über Deine Reise nach Wales erfahren! Das hört sich ja auch total cool an. :)
      Und ihr habt immerhin in der kurzen Zeit noch 3 so coole Sachen gesehen. :D

      Danke, das ist lieb von Dir. <3

      Ganz liebe Grüße, Hannah

      Löschen
  4. Ein wirklich schöner Rückblick!
    Die Verfilmung von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist wirklich unglaublich schön, das Buch auch. Und die MercyFalls-Trilogie von Maggie Stiefvater zählt auch zu meinen Lieblingsbüchern. :)
    Paris & London, die Städte kann man immer wieder besuchen, schöne Fotos!
    Liebe Grüße,
    Noemi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Noemi!
      Oh ja, ich glaube ich schaue den Film demnächst gleich mal auf DVD wieder an. :)
      Freust Du Dich auch schon so auf "Schimmert die Nacht"?
      Danke und ja das stimmt, ich könnte sofort morgen wieder hinfahren!

      Ganz liebe Grüße,
      Hannah

      Löschen
  5. Das war ein interessanter, schöner Jahresrückblick, liebe Hannah. Danke, dass du ihn mit uns geteilt hast :)
    Ganz liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für Deine lieben Worte. <3

      Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend, liebe Kate. :)
      Hannah

      Löschen
  6. Hallo Hannah,

    da hast du uns an einem wirklich schönen Rückblick teilhaben lassen :-)

    Viele liebe Grüße

    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kay,

      dankeschön, es freut mich, dass er Dir gefällt. :-)

      Ganz liebe Grüße,
      Hannah

      Löschen
  7. Hallo liebe Hannah,

    dein Jahresrückblick ist echt toll gemacht! "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist auch eines meiner Lieblingsbücher aus dem Jahr 2014 und vor ein paar Tagen habe ich es nochmal gelesen. Den Film habe ich mir zweimal im Kino angesehen und jetzt auch endlich auf DVD :)

    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marie,

      vielen Dank! Wow, das ist echt oft. Ich habe ihn bisher erst einmal gesehen, aber wahrscheinlich hole ich ihn mir nächste Woche noch auf DVD - man kann ihn einfach immer wieder anschauen. :)

      Ganz liebe Grüße,
      Hannah <3

      Löschen
  8. Hey du,

    Es gibt kein "zu spät"! Ist eh doof wenn alle Jahresrückblicke am 31. oder 1. erscheinen :D Thinking out loud höre ich (wie jeder andere Mensch auf dieser Welt auch) total gerne, weil Ed Sheeran einfach so eine zauberhafte Stimme hat - ich will unbedingt noch ein Album von ihm. Take me to church hab ich echt spät entdeckt und fand es im ersten Moment gar nicht so ... Ist aber meine große Liebe geworden <3 Ich liebe dieses Lied so, ich find es klingt und ist ganz anders als das, was sonst eigentlich im Radio läuft. Generell hat Hozier eine sooooo krasse Stimme! Work Song und Someone New von ihm hab auch total gern und auch bei ihm ist ein CD-Kauf in Planung :) (Ja, ich muss sowas planen ... haha)

    Ich war 2014 auf meiner ersten Lesung, ebenfalls von Kerstin Gier! Das hat mich echt erstaunt, weil in diesem Thalia-Eventkalender eigentlich immer nur Autoren sind, die keiner kennt :/ Ich musste auch eine knappe Stunde in der Schlange stehen und mein Foto ist ganz schön kacke geworden, aber es war einfach so schön kurz mit ihr zu reden und - das beste - meinen Schuber signieren zu lassen. Mir hat das gar nichts ausgemacht, dass sie sehr wenig aus dem Buch gelesen hat, ich fand ihre Plauderei und ihre Art einfach so bezaubernd! Total lustig :D

    Von Stolz und Vorurteil kenne ich bisher nur die Verfilmung mit Keira Knightley. Ich will mir die "alte" auch schon lang anschauen, hab es aber noch nicht geschafft ... :)

    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,

      das stimmt auch wieder. :D
      Ich auch! *-*
      Das stimmt. Ich liebe das Lied auch so sehr. <3
      Danke für die Tipps, die Songs muss ich mir gleich mal anhören!

      Witzig, dass es bei Dir genau die gleiche Lesung war. Das hört sich alles cool an. :) Das stimmt, bei uns war es genauso. Sie ist einfach so toll!

      Ah okay. Du MUSST Dir die alte unbedingt noch anschauen. Ich finde sie richtig gut. :)

      Ganz liebe Grüße, Hannah <3

      Löschen
  9. Hallo Hannah,

    《Das Schicksal ist ein mieser Verräter》 ist definitiv ein gelungenes Buch! Ich habe beim Lesen auch geweint und gelacht... Hazel ist eine starke, selbstbewusste Person und Gus ist witzig und unglaublich schlagfertig. Der Autor hat einen interessanten Schreibstil, der einen fesselt und bewegt. Außerdem konnte er sich so gut in die Teenager hineinversetzen.... Ich empfehle auch jedem das Buch!

    Lg Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ilona,

      das stimmt! Schön, dass es Dir auch so gut gefallen hat. :)
      Ich empfehle das Buch auch immer jedem. :d

      Ganz liebe Grüße, Hannah <3

      Löschen
  10. Nach einem solch fabulösen 2014 wünsch ich dir ein mindestens genauso abwechslungsreich schillerndes neues Jahr, liebe Hannah!

    Herzliche Stöbergrüße,
    Kora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine wunderbaren Worte, liebe Kora. <3
      Ich wünsche Dir natürlich auch ein wundervolles Jahr mit fantastischen Erlebnissen und Momenten.

      Ganz liebe Grüße,
      Hannah

      Löschen
  11. Meine liebste Hannah, <3
    das ist ein wirklich schöner Rückblick, den hast du auch echt hübsch aufgebaut - wie immer. :)
    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich auch 2014 gelesen, ich fand es allerdings nicht ganz so toll wie du, dafür fand ich den Film super. :)
    Die Bücher von Maggie Stiefvater liegen noch auf meinem SuB & warten darauf gelesen zu werden. <3

    Zur Buchmesse konnte ich 2014 leider nicht, aber 2015 werde ich ganz bestimmt hin fahren! Und dann sehen wir uns hoffentlich auch<3

    Ich wünsche dir nochmal ein tolles Jahr 2015. <3
    Alles Liebe,
    deine Nicki
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen wunderbaren Kommentar liebste Nicki! <3

      Den Film fande ich auch super. :)
      Dann wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim Lesen von Maggie Stiefvater´s Büchern!

      Oh ja, das wäre total toll Dich auf der Buchmesse zu treffen!!! :) <3

      Das wünsche ich Dir auch nochmal. ;-)
      Alles, alles Liebe,
      Deine Hannah
      :-* <3

      Löschen
  12. Hallo mein Hannah-Schatz <3

    ich liebe sie ja alle, deine tollen Rückblicke-Posts und so ein kompletter Jahresrückblick ist ja auch noch mal etwas extra besonders :)

    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich am Samstag zu Ende gelesen und gestern habe ich den Film dazu geschaut. Beides hat mich sehr berührt und mir unglaublich gut gefallen. Auch wenn das Thema sehr traurig und ernst ist, auch ich hatte Hemmungen, bin aber nun sehr froh, das Buch gelesen zu haben.

    Deine Lieblingsfilme kenne ich nicht alle, behalte sie aber auf jeden Fall im Auge :) Deine Songauswahl ist auch großartig, die tollsten Songs sind auch wirklich die, die wir mit den liebsten Menschen verbinden <3

    Ich habe mich so sehr gefreut, als wir uns bei Kerstin das erste Mal getroffen haben, die Messe war natürlich auch ein absolutes Highlight und ich finde es so schön, dass du nun auch zu unserer "Stammtischcrew" dazugehörst, denn dadurch sehen wir uns ja in Zukunft noch viel öfter <3

    Paris und London sind toll, auch da kann ich dir nur zustimmen :) Außerdem finde ich es einfach nur genial, dass du auch so ein großer Maggie Stiefvater-Fan bist wie ich <3 <3 <3

    Ich hab dich lieb, drück dich deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine allerliebste Ally <3

      ooh vielen lieben Dank für Deine Worte, ich freue mich total darüber. <3

      Da ging es uns wohl ähnlich. <3

      Toll, dass wir auch einen ähnlichen Musikgeschmack haben! Und ja das stimmt. :)

      Oh Ally und ich freue mich immer so sehr darüber Dich kennengelernt zu haben und immer wiederzusehen!!!
      Im Februar sehen wir uns ja wieder. <3

      Oh ja apropos Maggie Stiefvater... ich bin so glücklich!! :) <3

      Ich hab dich auch lieb und drücke dich ganz fest,
      Deine Hannah <3 <3 <3

      Löschen
  13. Hozier liebe ich total. Den hab ich noch entdeckt bevor er wirklich populär wurde und bin seitdem wirklich großer Fan. Der läuft auch gerade im Hintergrund. ;)
    Und "(500) days of Summer" gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen!

    Dankeschön für dein liebes Lob. Es freut mich natürlich zu lesen, wenn jemand auch den Schreibstil gerne mag. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh noch so ein großer Hozier Fan, wie toll!! :)
      Wir scheinen einen ähnlichen Filme- und Musikgeschmack zu haben. Das ist schön. <3
      Ich höre übrigens gerade auch schon wieder Hozier. ;D

      Ganz liebe Grüße und Dir wünsche ich einen schönen Sonntag,
      Hannah

      Löschen
  14. Das Schicksal ist ein mieser Verräter habe ich auch gelesen!! <3
    Und London ist richtig toll. Nach Paris will ich auch noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich würde so gerne bald wieder nach London und Paris. <3
      Nach Paris musst Du unbedingt mal, die Stadt ist wirklich toll!

      Löschen
  15. Hallo Hannah:)
    danke für dein liebes Kommentar!
    und tatsächlich war ich sogar zweimal in Stuttgart - zum einen zum Tanzen, das andere mal auf den tollen Weihnachtsmarkt! Ich mag die Stadt einfach :))

    und einen sehr schönen Rückblick hast du! Viele vond en Songs habe ich auch die ganze Zeit gehört ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Allie,
      sehr gerne doch. :)

      Das ist ja toll. Ich mag meine Stadt auch. :D

      Dankeschön und schön, dass wir einen ähnlichen Musikgeschmack haben. :) <3

      Löschen
  16. Huhu liebe Hannah!

    London fide ich auch sooo toll! *-* Ich fliege dieses Jahr im März hin und freu mich schon sehr! :) Die Bücherdiebin und Ed Sheerans gesamtes X Album gehören auch zu meinen Film und Musikhighlights und das Schicksal ist ein mieser Verräter schafft es hoffentlich 2015 in mein Bücherregal. :)

    Liebste Grüße und ein hoffentlich genauso tolles Jahr 2015
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nina!

      Hihi, ich wünsche Dir gaaaanz viel Spaß in London!!! :)
      Und TFIOS musst du 2015 unbedingt lesen!
      Schön, dass wir so einen ähnlichen Geschmack haben. :)

      Ganz liebe Grüße und Dir alles Liebe,
      Hannah
      <3

      Löschen
  17. Ich hab "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" angefangen, aber nicht beendet. Ich fand es so langweilig... Dabei liebe ich John Green. Allerdings lese ich SO OFT dass es ein wundervolles Buch sei... Vll starte ich noch einen zweiten Versuch. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schade, dass es dir nicht gefallen hat.
      Vielleicht startest du ja wirklich nochmal einen 2. Versuch. :)

      Liebe Grüße, Hannah

      Löschen
  18. Sehr schöner Blog und London als auch Paris kann ich auch nur empfehlen ;-) Liebe Grüsse aus Zürich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das liebe Kompliment! :-)
      Ganz liebe Grüße nach Zürich aus Stuttgart, Hannah

      Löschen
  19. Huhuuu. Das klingt ja nach einem wirklich zauberhaften Jahr, wie schön :). Das Schicksal ist ein mieser Verräter mochte ich auch, den Film hab ich leider noch nicht gesehen, ebenso bei der Bücherdiebin. Hab ich aber fest vor für die nächste Zeit hihi. Jane Austen mag ich auch sehr, da hab ich den Film aber auch noch nicht gesehen. Mensch, ich sollte dieses Jahr mal wieder paar Filme schauen :D. Glg Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Franzi,

      danke für deine lieben Worte. :)
      Den Film musst du unbedingt noch anschauen!! Und auch "Stolz und Vorurteil" musst du anschauen, am besten gleich die lange BBC Verfilmung mit Colin Firth, ich liebe die Verfilmung! <3

      Ganz liebe Grüße, Hannah

      Löschen
  20. das schicksal ist ein mieser verräter gehört auch definitiv zu meinen favoriten dieses jahr ! :)

    AntwortenLöschen
  21. Hi!

    Kann gut nachempfinden, dass es dir auf der Frankfurter Buchmesse gut gefallen hat! Ich bin jedes Mal auch mit einem totalen Glücksgefühl rein :D ... Allerdings war es fast immer zu heiß, da hab ich mich schon ein paar Mal gefragt, ob die ihre Klimacomputer nicht richtig einstellen können. Ist es mittlerweile immer noch so?

    Ich hab nach dem ersten Mal dann jedenfalls angefangen, mit mehreren Schichten Kleidung hinzugehen. Drinnen hat man es oft locker mit T-Shirt ausgehalten, während man draußen am liebsten drei Pullover anziehen wollte :D.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen