5 Hörbücher für den Frühling

09:32

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine 5 Hörbuchtipps für diesen Frühling und den Anbieter audible* vorstellen! Gerade im Frühling höre ich sehr gerne Hörbücher, vor allem natürlich draußen in der Natur.
Der Vorteil von Hörbüchern ist, dass man dann nicht während dem Lesen von der Sonne geblendet wird, sondern einfach die Augen schließen und in eine Geschichte versinken kann.
Frühlingsliebe
  
a-long-way-down-hoerbuch
A long way down
1.) A long way down - Nick Hornby
Vier völlig Fremde treffen sich an Silvester auf dem Dach eines Londoner Hochhaus. Das einzige was sie gemeinsam haben ist ihr Ziel: sie wollen sich das Leben nehmen.
Gezwungenermaßen kommt man ins Gespräch und es wird ein Deal geschlossen. Vor Valentinstag wird sich keiner der vier umbringen. Und aus Fremden werden Freunde...


4 unterschiedliche Sprecher - spritzig, abwechslungsreich, skurril - ein Hör-Highlight!




eines-tages-baby-hoerbuch
14 Poetry Slams
2.) Eines Tages, Baby - Julia Engelmann  

14 Slams der jungen Poetry Slammerin befinden sich auf "Eines Tages, Baby". Nachdenklich, verträumt, tiefgründig, humorvoll und immer absolut authentisch erzählt Julia Engelmann von der Liebe, vom Erwachsenwerden, von Träumen oder Goldfischen.  -> meine ganze Rezi


Texte, die zum Nachdenken anregen und bewegen!






3.) All die verdammt perfekten Tage


all-die-verdammt-perfekten-tage-hoerbuch
zauberhaft schön und tragisch
Finch will sterben. Auf dem Glockenturm der Schule kurz vor dem Umsetzen seiner Tat, trifft er Violet Markey, deren Schwester starb.
Von dem Moment an erleben Violet und Finch eine Reise voller Glücksmomente, sowie trauriger Erlebnisse.
Aber während Violets Leben immer bunter wird, verschwinden die Farben aus Finchs Leben immer mehr.

Eine kraftvolle, wundervolle und tragische Geschichte, die ich erstmals im englischen Original gelesen habe.
Annina Braunmiller (spricht auch Kristen Stewart) und Patrick Mölleken erzählen die Geschichte von Finch und Violet absolut berührend!



4.) Klar ist es Liebe

klar-ist-es-liebe-hoerbuch
14 Erzähler - 1 Liebesgeschichte

Gabe und Lea wären das perfekte Paar. Jeder um die beiden herum bemerkt das, nur die zwei selbst nicht.
"Klar ist es Liebe" ist absolut zuckersüß und als Hörbuch perfekt, da 14 Sprecher die 14 Erzähler sprechen.

Romantisch, humorvoll und das perfekte Hörbuch für den Frühling.





5.) Margos Spuren
margos-spuren-hoerbuch
ein Highlight von John Green

Das Hörbuch zum Film erzählt die Geschichte Quentin, der sein Leben lang schon in Margo verliebt ist. Eines Nachts fragt Margo Quentin um Hilfe und die beiden führen einen Rachefeldzug durch. Doch am nächsten Tag ist Margo verschwunden und Quentin macht sich auf die Suche nach ihr...
-> meine ganze Rezi

Hörbücher zum Kinofilm höre ich immer sehr gerne an, weil es so viele unterschiedliche Stimmen gibt. "Margos Spuren" ist ein unglaublich tolles Buch und eine schöne Verfilmung!



Das waren meine 5 Hörbuch Empfehlungen für euch!

Weitere frühlingshafte Empfehlungen von mir findet ihr hier.


Ich möchte euch noch audible empfehlen - ein Anbieter für Hörbücher. Das Tolle daran ist, dass man damit überall Hörbücher hören kann, da man es als App auf dem Handy, auf dem Tablet oder auf dem PC hören kann.
Zudem ist es günstiger über audible ein Hörbuch zu hören, weil die wenigsten Hörbücher 9,95 kosten.
Meiner Meinung nach eine sehr praktische Seite, die es mir auch im Frühling erlaubt, draußen in Geschichten einzutauchen. :-)


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag und freue mich auf eure Kommentare!
Welches sind eure Lieblingshörbücher?

Alles Liebe,
eure Hannah

* In freundlicher Zusammenarbeit mit audible

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Hallo Hannah,

    mit "All die verdammt perfekten Tage" hast du mich auf eine Idee gebracht. Das werde ich mir wohl wirklich als Hörbuch holen. Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine tollste und beste Lieblings-Hannah <3 <3 <3

    ich höre ja nie Hörbücher, einfach auch deshalb weil ich keine Zeit dazu habe, auch wenn ich es früher geliebt habe mir Geschichten anzuhören.

    Dein Post ist aber dennoch sehr toll und Hörbücher haben natürlich auch absolut Vorteile :)

    "A long way down" klingt echt skurril aber sehr interessant :) "All die verdammt perfekten Tage" fand ich als Buch ja schon großartig <3 und "Margos Spuren" habe ich im Kino gesehen :) Die beiden anderen Geschichten klingen aber auch toll.

    Drück dich, Küsschen, deine Ally

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bisher noch nie ein Hörbuch gehört - nur als Kind Kassetten, aber vielleicht sollte ich mal damit anfangen.
    Danke für den schönen Blogpost :)

    AntwortenLöschen