Die besten Road Trip Bücher für den Sommer

17:09

Hallo meine Lieben,

na, worauf wartet ihr noch? Es ist Sommer - Zeit für einen Road Trip! :-)

road-trip-buecher-sommer

Heute möchte ich euch meine literarischen Roadtrip Favoriten präsentieren und die, die noch auf meiner Wunschliste stehen.
Zu meinen ausführlichen Rezensionen zu den Büchern gelangt ihr mit Klick auf die Fotos.

http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/2015/04/rezension-zu-heart-beat-love-von-james.html

Heart Beat Love 

Mit Axi und Robinson unternehmen wir einen  Roadtrip quer durch die USA - Sommerbrise, Romantik und auch Ernsthaftigkeit inklusive.

Pluspunkt: Schöne schwarz-weiß Fotografien, die wie spontane Schnappschüsse wirken!




http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/2015/08/rezension-zu-paper-towns-margos-spuren.html

Paper Towns

Quentins Suche nach Margo Roth Spiegelman, seiner heimlichen großen Liebe, mündet in einem unvergesslichen Road Trip durch Amerika mit seinen Freunden.

Humorvoll, tiefsinnig und einfach "John Green"!
http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/2015/08/rezension-zu-und-davon-von-david-arnold.html

 Auf und Davon...

... beschreibt den skurilen Road Trip der Protagonistin Mim nach Cleveland, die ihre Mutter sucht.

-> Ein sehr intensives, außergewöhnliches Road-Trip-Buch voller ungewöhnlicher Begegnungen und ernsthaften Themen!



http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/2016/03/rezension-zu-mein-bester-letzter-sommer.html 
 Mein bester letzter Sommer

Dieser Road Trip ist der erste und zugleich der letzte der todkranken 17-jährigen Tessa.

Italien, Sommerflair und tiefe Gefühle erlebt der Leser mit teskar!

Pluspunkt: Playlist zum Buch von der Autorin




http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/2014/11/rezension-zu-glucksdrachenzeit-von.html#more


 Glücksdrachenzeit

Dieser Road-Trip durch Frankreich ist berührend, bewegend und bittersüß!
Nellies Ziel: Ihren großen Bruder Kolja wiederzufinden. Doch auf dieser Reise findet sie noch so viel mehr.

Tiefgründig, unvergesslich, für den Leser eine "Glücksdrachenzeit"!







road-trip-buecher-sommer

"Drei auf Reisen"...

ist ein Familien-Roadtrip durch Europa - und in dieser Form höchstwahrscheinlich der letzte, denn Connie möchte sich eigentlich von Douglas scheiden lassen.
Ein wundervoller Roman von David Nicholls mit dem sympathischen Protagonisten Douglas!

"Tschick"...

habe ich leider noch nicht gelesen, aber als Theaterstück geliebt! Ein Roadtrip durch Deutschland zweier anfangs unterschiedlicher Jungs.

"Weit weg und ganz nah"...

steht weit oben auf meiner Wunschliste! Dieser literarische Road Trip von Jojo Moyes führt uns von England nach Schottland.



Weitere Road Trip Bücher auf meiner Wunschliste & ihre Routen:



Ich und die anderen - Amerika

Open Road Summer - Amerika

Amy on the summer road - Amerika

Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem - Amerika 

Sehnsucht ist ein Notfall - Italien

Die Landkarte der Liebe - von London bis nach Bali

Nächsten Sommer - Frankreich

180 Grad Meer - England

Noch so eine Tatsache über die Welt - Australien

Wo ein bisschen Zeit ist


Ich hoffe euch hat meine Road-Trip-Bücher-Übersicht gefallen und ihr habt einige Anregungen für eure Sommerlektüren gefunden?! :)

Schreibt mir doch in die Kommentare welche Road-Trip-Bücher ihr schon gelesen habt oder noch lesen möchtet. Ich freue mich auf eure Tipps! <3

Alles Liebe und euch wünsche ich noch einen schönen sonnigen Sonntagabend,
eure Hannah
<3

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Hallo Hannah,
    die Bücher von JoJo Moyes habe ich schon alle gelesen und jetzt lese ich "Winterhonig" von Daniela Ohms. Wenn ich fertig damit bin, würde ich "Glücksdrachenzeit" lesen, danke für die Inspiration!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hannah,

    Auf und Davon und Mein bester letzter Sommer habe ich schon gelesen. Beide kann ich nur empfehlen. Glücksdrachenzeit hört sich auch echt gut an.
    Danke für die tollen Vorstellungen.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Empfehlungen, ein paar davon kenne ich sogar schon. Tschick habe ich vor ein paar Tagen gelesen und mochte es echt gerne. Ich kann mir aber gar nicht vorstellen, wie man einen Road Trip als Theaterstück umsetzen kann. Vielleicht sollte ich danach mal Ausschau halten.

    AntwortenLöschen
  4. Hey Hannah :)
    Ganz spontan wäre mir "Papertown" eingefallen. John Green hat oft Roas Trips in seinen Büchern, wie viele andere YA Contemporary Autoren auch.
    Ansonsten fällt mir folgende Bücher ein: "Graffiti Moon" (wirklich zu empfehlen), Sannah & Ham (Festival-Atmosphäre), Nick & Norah (wirklich toll! gerade für Musikliebhaber).

    Liebe Grüße
    Carly

    AntwortenLöschen
  5. "Weit weg und ganz nah" ist absolut großartig. Ich habe es wirklich geliebt.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Hannah, :)
    ich habe mir vorgenommen, in der nächsten Zeit einige Roadtrip-Bücher zu lesen, darunter "Heart. Beat. Love", "Amy on the Summer Road" und "Ein Sommer und vier Tage von Adriana Popescu". :)
    "Margos Spuren" war zwar nicht ganz meins, aber den Roadtrip in dem Buch fand ich klasse. :)
    "Glücksdrachenzeit" fand ich auch toll. :)
    Sehr empfehlen kann ich "Kirschkernküsse". :) Das gibt es aber nur als E-Book, soweit ich weiß.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Hannah,
    Heart.Beat.Love und Weit weg und ganz nah habe ich auch gelesen. Ich finde das sind zwei wundervolle Roadtripbücher :o)
    Mein bester letzter Sommer steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Das Buch werde ich bald lesen :o)
    Ein sehr schöner Artikel, vielen Dank dafür :o)
    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  8. Hi Hannah,
    da sind ja tolle Bücher dabei. Danke für deine Tipps. Mich würde am meisten Heart.Beat.Love interessieren und das nehme ich mir für meinen nächsten "Roadtrip" unbedingt vor! :)

    Lass dir liebe Grüße da und bleib auch gleich mal als deine Leserin hier.
    Hab noch einen schönen Tag!

    Nicole von "Missyfoosfantastischebuecherwelt.blogspot.de" :)

    AntwortenLöschen
  9. Tschick konnte mich leider nicht so begeistern, dafür war Paper Town klasse. Aber ich bin auch ein kleiner Fan von John Green! :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe im Urlaub (ein Roadtrip übrigens) immer so meine Probleme die entsprechenden Bücher mitzunehmen. Ich lese ja doch recht gerne und auch flott, aber es darf vom Gewicht her einfach nicht zu viel werden. Also suche ich mir nach Möglichkeit immer ein möglichst fettes Taschenbuch. ^.^ Mit eBooks kann ich nämlich nach wie vor nichts anfangen (auch wenn die gerade auf Reisen schon praktisch sind...).

    AntwortenLöschen