Was ich die letzten 3 Monate geliebt habe - Bücher, Filme und Glücksmomente im XL-Sommerrückblick

Hallo meine Lieben,

da mein Monatsrückblick die letzten 3 Monate ausgesetzt hat, blicke ich heute mit euch gemeinsam auf den Sommer zurück. Ein Sommer, der so wunderschön war, das es fast wehtut, dass der Herbst naht! Es warten viele Buchvorstellungen, Filmtipps und meine Glücksmomente auf euch. :-)

sommer-2016-collage
Sommer 2016

Das ist jetzt quasi ein XXL Monatsrückblick und wie immer beginne ich mit den Büchern, allerdings wird es dieses Mal auch sehr persönlich werden, weil viele, viele Glücksmomente auf euch warten! :-)


Im Juni habe ich zum Beispiel wegen dem Schulstress kein einziges Buch geschafft. Im Vergleich dazu in den Sommferien im August habe ich tatsächlich 10 Bücher gelesen, das ist für mich wirklich viel! Ich werde euch meine gelesenen Bücher jetzt einfach im Kurzformat präsentieren. :)

Im Krankenhaus habe ich "Opal", den dritten Band der Lux-Reihe von Jennifer Armentrout gelesen. Auch wenn mir die beiden Vorgängerbände besser gefallen haben, entwickelt das Jugendbuch schnell Suchtpotential und lässt sich schnell verschlingen.

Wie mir "Das Spiel von Liebe und Tod" gefallen hat, erfahrt ihr in meiner Rezension und ganz bald geht meine Meinung zu "One" von Sarah Crossan online.

lesestatistik-juni-2016-opal-one
Lesestatistik Juni & Juli

Und jetzt kommt der sehr buchige August mit 10 gelesenen Büchern. ;) Diese 10 werde ich euch jetzt einfach in Kurzform vorstellen.

"Elanus" interviewte ich in unserem Bookflirt - ein spannender Thriller trotz kleiner Kritikpunkte! -> Rezi folgt. Ebenso folgt meine Rezi zu dem preisgekrönten "Dear Nobody" bald noch.

"Nicht mein Märchen" war eine sehr kurzweilige, oberflächliche, nette Unterhaltung - ich habe es auf der Urlaubsfahrt gelesen und "Die vier Jahreszeiten des Sommers" konnte mich sehr gut am Strand unterhalten. Ein schöner Roman, der die Geschichte von 4 Paaren erzählt.

Danach folgten zwei schöne Jugendromane aus dem Königskinder Verlag: "Jane & Miss Tennyson" und "Alles was ich sehe" -> meine Rezensionen zu den zwei Büchern

Das flow Ferienbuch war immer ein Begleiter in meinem Holland Urlaub, vor allem am Strand. Ebenfalls eine Strandlektüre war "How not to disappear". Ein englisches Jugendbuch von Clare Furniss.
Auch wenn es zwischendurch kleine Längen gab, habe ich dieses Buch unheimlich gerne gemocht! Nach dem Lesen der Geschichte habe ich am Meer salzige Tränen geweint - sehr berührend und wundervoll! Ich kann es euch nur empfehlen.

Eine Schullektüre, die ich im Urlaub noch lesen musste war "Halfbroke Horses". Teilweise musste ich mich bei dem Roman wirklich zwingen, weil es starke Längen hat, die Handlung an sich und die Protagonisten mochte ich dafür gerne. -> nicht auf der Collage abgebildet, weil das Cover sehr unspektakulär ist ;)

Als letztes habe ich im August das actiongeladene "Sturmflimmern" gelesen - ein Buch voller Abenteuer, tiefgehender Probleme, das mich nicht mehr losgelassen hat. Die Protagonistin Sofia ist unheimlich taff und mir schnell ans Herz gewachsen. Mit diesem Jugendroman, das in der brütenden Hitze spielt, kehrt zudem das Sommerfeeling zurück. ;)

lesestatistik-august-2016-koenigskinder-elanus-flow
Lesestatistik August <3


In den 3 Monaten habe ich natürlich sehr viele Filme gesehen. Heute empfehle ich euch die Besten in 3 Kategorien. Die Zahl 3 hat es mir heute angetan. ;)

Fürs Herz:
love-stories-film
©Wildbunch Germany

- Beim Leben meiner Schwester - tieftraurig!
- Love Stories - netter Liebesfilm mit tollen Schauspielern
- Copenhagen  - weckt nebenbei das Fernweh
- Liberal Arts

Historisch:
 
- Selma
- Der Pianist
- The Danish Girl
- The Parades End




Lachen ohne Ende:

- Vier Hochzeiten und ein Todesfall  - einer der besten britischen Filmen!
- Richtige Zeit, richtiger Ort, falsches Date



Hach, der Sommer war einfach so wunderschön und voller Glücksmomente! Meistens waren es die kleinen Dinge, die mich am glücklichsten gemacht haben, wie ein Tagesausflug nach Tübingen, ein Picknick im Gras, Backnachmittage mit der Oma, Restaurant- oder Cafébesuche, Mädelsabende sowie Kinobesuche.
Im Kino war ich in "Smaragdgrün" und "Street Dance New York" - zwei tolle Filme! :)

Allerdings hat mir dieser Sommer bzw. mein Krankenhausaufenthalt auch gezeigt, dass das Leben wirklich ein Geschenk ist und man es nicht für selbstverständlich halten darf. Alle Infos dazu findet ihr nochmal hier.

Eine gute Freundin von mir aus Frankreich hatte ich fast ein Jahr nicht gesehen und im Juni habe ich sie und ihre Familie endlich wiedergesehen.

Was mir unheimlich viel Spaß gemacht hat, war ein Tag in Stuttgart in einer Schmiede, in der ich selbst einen Ring schmieden durfte. Von schneiden, sägen, hämmern, bis polieren - hier war alles mit dabei und in den fertigen Ring habe ich mich sofort verliebt!

Meine Studienfahrt in Edinburgh war absolut wundervoll! Schottland ist so ein interessantes Land, das wird sicher nicht meine letzte Reise dorthin gewesen sein. ;)

In meinen Sommerferien habe ich ein schönes und interessantes Praktikum in der Redaktion des yaez Magazins gemacht und fleißig Artikel geschrieben.

Und Glücksmomente pur bescherte mir mein zweiwöchiger Urlaub in Holland und Belgien. Eine Woche verbrachte ich in Cazdand, ein Tag in Antwerpen und eine Woche in Domburg.
Dabei machten wir u.a. noch Tagesausflüge und eine Fahrradtour nach Veere, Gent und Brügge.
Das Wetter war einfach super und ich konnte oft baden. Zudem habe ich meine liebe Jessie getroffen, die ebenfalls Urlaub in Holland gemacht hat und wir haben so einen schönen Mittag verbracht!

sommer-2016-collage-gluecksmomente-holland-edinburg
Edinburgh Studienfahrt - Holland & Belgien Urlaub - Sonne pur - Sommer ohne Ende <3








In 3 Monaten kommen natürlich viele Blogartikel zusammen, wobei es eigentlich "nur" 24 in den letzten Monaten waren, weil ich eine kleine Blogpause eingelegt hatte.

Dieses Mal werde ich euch nicht meine "vergänglichen" Posts, sondern nur besondere Posts und Rezensionen vorstellen, nichts das vom Monat abhängig ist, z.B. Neuerscheinungs-Posts oder Gewinnspiele.

Rezensionen: 

Glück ist, wenn man trotzdem liebt    -     Herzmuschelsommer  -    Sugar Girls - 20 Cafés

Das Spiel von Liebe und Tod              -      "Jane & Miss Tennyson" und "Alles was ich sehe"

flow Ferienbuch Vorstellung




Besondere Posts: 

Buchig: 

Unpacking: Die Mai-Lovelybox     -   Die besten Road-Trip Bücher    -     Bookflirt Kandidat Nr. 2

Leben:

meine Sommer-Bucket-Liste       -     Sommerliebe Aktion      -       2. Bloggeburtstag <3

Kreativ:

Die schönsten 6 DIY´s               -     One line a day - Achtsamkeit für den Alltag



So, das war auch schon mein XXL Sommer-Rückblick! Es war ganz schön viel Arbeit alles für drei Montate herauszusuchen. Ich hoffe er gefällt euch. :)

Was habt ihr diesen Sommer geliebt? Was habt ihr gelesen und welche Filme habt ihr gesehen?

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend,
eure Hannah
<3

Kommentare :

  1. "Opal" hat mir auch wahnsinnig gut gefallen :) "Das Spiel von Liebe und Tod" möchte ich auch noch total gerne lesen (: "Alles, was ich sehe" durfte vor ein paar Tagen bei mir einziehen <3

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ein toller Rückblick! Ich freue mich sehr für dich, dass du einen tollen Sommer hattest. :)

    AntwortenLöschen
  3. Da bist du ja im Sommer ganz schön herumgekommen und hast viel gesehen, das freut mich zu hören.

    An Filmen würde ich von den von dir genannten auch gerne noch Love Stories sehen und Selma, sind beide schon entweder bei Prime oder Netflix auf meiner Watchliste. Abseits davon habe ich aber ehrlich gesagt mehr Serien als Filme gesehen, das bietet sich für mich im Sommer immer etwas eher an, da man da flotter durch ist.

    Sehr schöner Rückblick.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hannah! :)

    Es war richtig schön, deinen großen Sommerrückblick zu lesen und die tollen Bilder zu bestaunen. Hinter die müssen wundervolle Monate liegen (bis auf den Krankenhausaufenthalt natürlich, der mich immer noch etwas schockt). Die kleinen Einblicke, die du uns zeigst, machen große Lust auf Sommer. :)

    Ich wünsche dir einen genauso tollen Herbst und denke an dich.

    Liebste Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  5. Wow liebe Hannah,
    das nenne ich mal einen langen Beitrag. :D Aber auch einen schönen. Er erinnert mich an meinen eigenen tollen Sommer 2016. Es war ein guter Sommer und wenn ich so an Privates denke sogar fast ein sehr guter Sommer. Ich war sehr entspannt mit meiner Ma an der Ostsee und momentan darf ich noch die Zeit in Frankfurt am mediacampus genießen und alles ist irgendwie gut. Gute Bücher gab es sogar auch. :) "Eins" wollte ich übrigens auch unbedingt noch lesen.

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt nach einem tollen Sommer!! Vielleicht werde ich mir noch ein paar Sommerbücher zu legen, bevor die kälteren Jahreszeiten wieder kommen (:
    Vielleicht sollten wir wieder eine Winterliebe starten, fällt mir da gerade ein!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Hannah!
    Ein toller Post mit wunderschönen Fotos! Da kommt wieder richtig Sommerstimmung auf *-* und richtig Fernweh bekommt man auch, deine Reisen klingen super!

    Liebe Grüße,
    Noemi <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Hannah,

    ein sehr schöner Beitrag. Das klingt nach einem richtig tollen Sommer. Vor allem deine Reisen - da bekomme ich wirklich sofort Lust wieder wegzufahren. Schottland und Holland sind zwei Ziele, die bei mir auch weit oben auf meiner Urlaubsliste stehen. :-)

    Wo kann man denn das mit dem Ring schmieden machen? Das find ich total spannend

    Viele Grüße
    Ena
    tintentick.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ena,

      vielen Dank für deine lieben Worte! :)
      Ja, ich liebe den Norden und Schottland und Holland sind so wunderschöne Länder, da musst du unbedingt bald hin.

      Ich habe das bei "goldmond" in Stuttgart gemacht und es war wirklich unheimlich toll! Sehr nette Leute, die einem alles erklärt haben und es ist einfach ein wunderschönes Gefühl, wenn man alles an seinem Ring selbermacht. :)

      Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend,
      Hannah
      <3

      Löschen
    2. Hallo Hannah,

      goldmond werde ich mir direkt mal ansehen, denn Stuttgart ist bei mir gleich ums Eck. Und ne kleine Schmucktante bin ich sowieso, das würde mir bestimmt viel Spaß machen. Danke dir für den Tipp! :-)

      Viele liebe Grüße
      Ena

      P.S. Ich werde gleich mal Leserin bei dir ;-)

      Löschen
  9. Hallo meine allerliebste, süßeste Hannah :-* <3

    ich liebe, liebe, liebe deine Buchrückblicke :) und 10 Bücher sind für den August echt mega. Mit meinem August bin ich auch sehr zufrieden. Ich möchte den Sommer auch noch nicht loslassen, auch wenn ich mich auf den Herbst freue, bin ich sehr glücklich über die schönen Tage die wir jetzt noch genießen dürfen.

    Zum Teil habe ich deinen Holland/Belgien Urlaub ja fast life mitbekommen :) da wäre ich auch so gerne dabei gewesen. Deine Glücksmomente sind wirklich wundervoll <3 und es war großartig mit dir wieder einen "Bookflirt" zu machen <3 <3 <3

    Außerdem muss ich dir absolut zustimmen, wenn etwas passiert so wie dein Krankenhausaufenthalt, weiß man einmal mehr zu schätzen wie schön und wertvoll das Leben ist :-*

    Drück dich, Küsschen,
    deine Ally

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Hannah,

    wow, was für ein toller Rückblick.

    10 Bücher ist wirklich viel, ich war schon total stolz auf meine 7 Bücher und dabei hatte ich den ganzen August frei ;)

    Und Du hast auch viele schöne Glücksmomente erlebt. Das freut mich sehr für Dich und ich hoffe, Du konntest da wieder etwas Kraft tanken.

    Mein Sommer war ja eher ruhig, dafür kommt mein ganz persönlicher, kleiner Glücksmoment dann im Februar :)

    Ganz liebe Grüße
    und viele weitere Glücksmomente (auch im Herbst),
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Huhu :)

    wow was für ein schöner Rückblick :)

    Ich hoffe du hast auch einen tollen Herbst <3

    AntwortenLöschen