Kinoneustarts: Tipps für einen winterlichen Kinobesuch

18:22

Hallo meine Lieben,

als ich gerade die tänzelnden Schneeflocken beobachtet habe, hatte ich richtig Lust auf ein Kino-Wochenende. :-)


Oscaranwärter auf großer Leinwand


Am Mittwoch war ich bereits in "La La Land" und auf meiner Must-See-Liste für die nächste Zeit stehen noch so einige Filme! Meine Favoriten möchte ich euch heute vorstellen - mit dabei sind einige Dramen, aber auch heitere Unterhaltung wartet auf uns.



Top 5 Kinofilme für diesen Winter


Im Januar und Februar starten einige Filme, die für Oscars nominiert sind oder bereits einige Globes eingeheimst haben.

1) "La La Land"


Schon bevor ich den Film im Kino gesehen habe, war ich mir fast sicher, dass ich ihn mögen würde. Emma Stone und Ryan Gosling in einer Musical-Romanze von dem Whiplash-Regisseur mit Musik von John Legend - kann es etwas Vielversprechenderes geben?

14 Oscarnominierungen sprechen für sich! "La La Land" ist ein Film, der einfach gute Laune macht. Tolle Choreographien, sensationelle Schauspieler, viel Romantik und eine Filmmusik, die einem auch Tage nach dem Kinobesuch nicht mehr aus dem Ohr geht.



2) "Manchester by the Sea"


Auch der folgende Film ist 6-mal für den Oscar nominiert. Im Gegensatz zu "La La Land" ist "Manchester by the sea" ein ruhig erzähltes Drama. Der Trailer hat mir unheimlich gut gefallen - die Story und die Schauspieler machen Hoffnung auf einen ganz besonderen Film.

Kurz zum Inhalt: Der schweigsame Lee Chandler soll sich nach dem Tod seines Bruders um seinen 16-jährigen Neffen kümmern. Zurück in seine Heimat Manchester, beginnen alte Wunden neu zu schmerzen und Lee fragt sich wie er eine glückliche Zukunft beginnen soll.




3) "Loving"

 

Der Film erzählt die Geschichte von Richard und Mildred, die sich in den 50-er Jahren in Virginia ineinander verlieben. Zu der Zeit ist es in Virginia verboten eine "gemischtrassige" Ehe einzugehen.
Trotz aller gesellschaftlicher und auch gesetzlicher Hürden, kämpfen Richard und Mildred gegen diese Ungerechtigkeit und gehen vor Gericht.


Meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Film, der endlich eine wahre Geschichte erzählt, die schon längst hätte verfilmt werden sollen!




4) "Empörung" - Verfilmung des Romans von Philip Roth



Inhaltlich erzählt "Empörung" die Geschichte des jüdischen Metzgersohns Marcus, der 1951 für ein College-Studium New Jersey verlässt. Trotz einiger Sticheleien, die Marcus ertragen muss, wird sein neues Leben im Mittleren Westen der USA erträglich, da er sich in die schöne Olivia verliebt. Doch seine Zukunftspläne geraten in Gefahr...

Warum der Film interessant sein könnte? Seit "Vielleicht lieber morgen" freue ich mich jedes Mal auf neue Filme von dem grandiosen Schauspieler Logan Lerman. Vom Trailer her scheint der Film einen besonderen Erzählstil zu besitzen und die US-Kritiker bezeichneten den Film u.a. als "großer Wurf".


5) "Lion - Der lange Weg nach Hause" - Buchverfilmung

 

Dev Patel hat mir neulich in "Die Poesie des Unendlichen" sehr gut gefallen. Für seinen neuen Film "Lion - Der lange Weg nach Hause" erhielt er sogar eine Oscar-Nominierung.

Neben Dev Patel spielt u.a. Nicole Kidman in dem Identitäts-Drama, das auf der wahren Lebensgeschichte von dem Inder Saroo Brierley beruht. Mithilfe von Google Earth hat Saroo sein Heimatdorf gefunden und sich als 20-jähriger auf die Suche nach seinen Wurzeln gemacht.
Der Trailer sieht sehr interessant aus, weshalb ich den Film unbedingt noch sehen möchte.



Filme, die ich mir unbedingt auf DVD ansehen möchte:


"Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" - eine Geschichte, die jeder kennen sollte!

"Bob, der Streuner" - eine sehr berührende wahre Geschichte - für Katzenliebhaber ein Muss ;-)

"Love & Friendship" - eine Jane-Austen-Verfilmung, die humorvoll und romantisch wirkt

"Die irre Heldentour des Billy Lynn"

"Verborgene Schönheit" - starbesetztes Drama mit spannender Grundidee!

"Plötzlich Papa" - süße Komödie für Väter und Töchter aus Frankreich mit Omar Sy

"Jackie" - ein hochgelobter Film über Jackie Kennedy

Neuheiten für die Thriller-Fans mit starken Nerven:


"The Salesman" - iranisches Drama

"Elle" - preisgekrönter Film von Paul Verhoeven mit Isabelle Huppert

"Der Eid" - ein isländischer Thriller und Drama

Dokumentationen, die vielversprechend wirken:


"Noma" - die kulinarische Doku über "das beste Restaurant der Welt" in Kopenhagen macht sicher  
                 Heißhunger

"Hitlers Hollywood - Das deutsche Kino im Zeitalter der Propaganda 1933-1945" - nachdem ich vor kurzem ein Referat über ein ähnliches Thema gehalten habe, interessiert mich dieser Film sehr - sicher eine sehr interessante Doku für alle Geschichtsinteressierten


So meine lieben Leser, ich hoffe euch hat mein "Kinoneustarts Post" für diesen Winter gefallen. Diesen Monat interessieren mich so viele Filme, auf die ich mich schon sehr freue. Ich hoffe, dass ihr den ein oder anderen tollen Film entdeckt habt.

Welche Filme interessieren euch diesen Monat? Welchen der Filme kennt ihr vielleicht schon und wie hat er euch gefallen?

Ich wünsche euch einen schönen (filmischen) Freitagabend,
eure Hannah

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Hey liebe Hannah,

    ich mutiere gerade ebenfalls zum totalen Kinoliebhaber, da kommt dieser Post für mich gerade richtig!
    Bei "La La Land" bin ich mir ja wirklich noch nicht sicher, ob es wirklich mein Geschmack ist. Einerseits liebe ich Liebesfilme (gerne auch mit etwas Kitsch), aber andererseits konnten mich Musicalfilme bislang gar nicht begeistern... Ich denke, ich werde mir den Film irgendwann mal auf DVD anschauen.
    Während ich den Post gelesen habe, ist mir erst wieder aufgefallen, dass ich "Empörung" schon seit einer Ewigkeit auf dem SuB liegen habe... Ich denke, ich werde das Buch demnächst mal zur Hand nehmen und dann entscheiden, ob ich mir den Film ansehe.
    "Lion" habe ich letzte Woche in der Sneak Preview gesehen und der Film ist fantastisch. Ich kann dir nur ans Herz legen, ihn zu sehen und empfehle dir, Taschentücher mitzunehmen ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Abend :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Chrisi,

      vielen Dank für deinen wundervollen und lieben Kommentar! Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass du meinen Post gerne gelesen hast. :)

      Ich könnte mir gut vorstellen, dass dir "La La Land" gefallen wird und bin schon auf deine Meinung nach der DVD gespannt - du musst mir dann berichten. ;)

      Viel Spaß beim Lesen! Da bin ich ja schon gespannt wie dir die Buchvorlage gefallen wird. :)

      Danke für den Filmtipp - wenn er dir so gut gefallen hat, gefällt er mir sicher auch. Hach, du machst mir gerade schon richtig Lust auf den Film!

      Ganz liebe Grüße und Dir auch noch einen schönen Abend,
      deine Hannah
      <3

      Löschen
  2. So viele Leute schwärmen derzeit von "La La Land". Den Film möchte ich daher unbedingt noch sehen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst ihn dir unbedingt anschauen! Bei dir bin ich mir total sicher, dass du ihn auch lieben wirst, meine liebe Cora :) <3

      Löschen
  3. Huhu liebe Hannah, von deinen 5 vorgestellten Filmen habe ich bisher gar nichts gehört, aber sie klingen echt gut. :D
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Mandy,

      dann freut es mich sehr, dass ich dir ein paar neue Filme ans Herz legen bzw. vorstellen konnte. :)

      Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend,
      Hannah

      Löschen
  4. Liebe Hannah,

    da sind ein paar tolle Filme auf deiner Liste, die auch bei mir bereits drauf stehen. Den "Loving" Trailer hatte ich noch gar nicht gesehen. Aber der Film ist definitiv etwas für mich. Danke für den Tipp, der wird nun auch noch mit auf meine Liste gepackt. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Valentinstag,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,

      dann freut es mich sehr, dass ich dir mit "Loving" noch einen Filmtipp geben konnte :)

      Ganz liebe Grüße und Dir wünsche ich noch ein schönes (Kino)wochenende,
      deine Hannah
      <3

      Löschen
  5. Poesie des Unendlichen fand ich auch toll... war mein 2016 Favorit für Verfilmungen auf meinem Buchblog... nichtohnemeinbuch.com...
    Danke für Deine Tipps! LG Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass dir der Film auch so gut gefallen hat :)
      Sehr gerne, freut mich sehr, dass sie dir gefallen haben, liebe Kasia!
      Liebe Grüße, Hannah

      Löschen
  6. Hallo liebe Hannah,
    ich weile wieder unter den Bloggenden :) Sorry, dass ich mich SO ewig nicht mehr gemeldet habe. Ich baue gerade eine neue Seite auf (www.tinybookowl.wordpress.com) und taste mich wieder ans Lesen und Bloggen ran, auf meinem Blog hab ich auch schon einen kleinen Post verfasst, der meine Auszeit erklärt :)

    Sehr schöner Post von dir, wir haben teilweise einen sehr ähnlichen Filmgeschmack, merke ich :)
    Hach, La La Land ... Ich arbeite zwar neben meinem Studium im Kino und könnte kostenlos in den Film gehen, aber irgendwie hab ich mich noch nicht so recht getraut :D
    Ist der Film SEHR Musical-lastig (so Into The Woods mäßig), oder ist es bei La La Land authentischer? :D

    Ganz liebe Grüße
    Lisa
    www.tinybookowl.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  7. Lala Land, Manchester by the sea, Elle, und Jackie stehen auch noch auf meiner Wunschliste. Da hier aber nicht so viele davon laufen, werde ich wohl auf die DVDs warten müssen. Aber Mitte Mär gehe ich in den Disney Film "Die Schöne und das Biest", darauf freue ich mich.
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen