FBM-Rückblick Teil 2 - Verlagstermine, Handlettering und ganz viel Bloggerliebe!

17:30

Natürlich darf Teil zwei dieses XXL-Messerückblicks nicht fehlen. Denn auch als Hannah von "Wonderworld of Books" habe ich so viel auf der Buchmesse erlebt!
Hier findet Ihr meinen (französischen) Messebericht, in dem ich Euch von meiner Arbeit als OFAJ-Bloggerin erzählt habe.
Und auch für das OFAJ habe ich nochmals von meiner Arbeit in der Digitalwerkstatt berichtet.

Los geht's mit ganz vielen Neuerscheinungen, Autoren, Verlagsterminen - und natürlich ganz viel Bloggerliebe!

buchmesse-bloggertreffen-carlsenverlag-kielfeder-bookwalk
Herzensmenschen bei Carlsen: Ramona und Philip

Auf ein Croissant mit französischen Bestseller-Autoren 


Donnerstags lud der Atlantikverlag zum Bloggertreffen ein. Special Guests waren hierbei Antoine Laurain und Lorraine Fouchet. Es wurde lecker geschlemmt mit Croissants und Orangensaft und die beiden französischen Bestsellerautoren waren im Gespräch sehr sympathisch.
Ich freue mich schon sehr darauf, "Der Hut des Präsidenten" und "Ein geschenkter Anfang" zu lesen!

buchmesse-bloggertreffen-atlantikverlag-laurain-fouchet
die Bakers & ich - Lorraine Fouchet - liebevolles Bloggertreffen des Atlantik Verlags - Antoine Laurain











Merci beaucoup lieber Atlantikverlag für dieses wundervolle Bloggertreffen - ich bin sehr gespannt auf eure (französischen) Neuheiten!

Mit dem Carlsen Verlag auf den Jugendliteraturpreis anstoßen 


Freitagabends wurde nicht nur der Jugendliteraturpreis verliehen, der Carlsen Verlag lud auch zum Bloggertreffen ein. Dabei durfte ich die Karikaturistin Cathérine Meurisse kennenlernen, die mir gleich "Die Leichtigkeit" signiert hat.

catherine-meurisse-leichtigkeit-buchmesse-bloggertreffen-carlsenverlag
die schönste Signatur!

Es war ein sehr nettes Bloggertreffen, bei dem ich meine liebe RamonaPhilipSarahJuleSimoneHeffa und Charlousie kennengelernt bzw. wiedergesehen habe. Und wie es der Zufall so will, habe ich tatsächlich Inga und Jörg nochmals gesehen.

Die Freude war riesengroß, als der Carlsen Verlag gleich zweimal beim Jugendliteraturpreis absahnt. "Nur drei Worte" - ein großartiger Jugendroman - gewinnt den Preis der Jugendjury und "Der Geruch von Häusern anderer Leute" gewinnt in der Kategorie Jugendbuch.
Nochmals herzlichen Glückwunsch zu diesem absolut verdienten Auszeichnungen!

Ich freue mich auf die Neuheiten aus dem Carlsen Verlag und bedanke mich für die Einladung zu diesem netten Bloggerabend!

buchmesse-bloggertreffen-carlsenverlag-kielfeder-bookwalk
Herzensmenschen bei Carlsen: Ramona und Philip

Handlettering-Workshop im Rahmen des 2. TOPP-Bloggertreffen des frechverlags


Auf das exklusive Bloggertreffen des frechverlags habe ich mich sehr lange schon gefreut. Letztes Jahr hat mein Stuttgarter Verlag das erste Mal zum Bloggertreffen eingeladen, von dem ich Euch bereits in höchsten Tönen vorgeschwärmt habe.

Doch es ist tatsächlich passiert: Der frechverlag hat sich dieses Jahr nochmals selbst übertroffen!

buchmesse-bloggertreffen-frechverlag-topp-handlettering-mayandberry
liebevolle Dekoration beim TOPP-Bloggertreffen

Bei Sekt, leckeren Brownies und - von Online-Chefin Saskia - selbstgemachten Müsliriegeln, lernten wir das tolle Team des frechverlags, sowie Hanna von edding und natürlich Sue und Yasmin, die beiden kreativen Buchautorinnen von "Handlettering Watercolor" kennen.

Wir - 20 Bloggerinnen aus dem Literatur- und Kreativbereich - durften einen exklusiven Workshop bei den sympathischen Mädels von May & Berry machen und uns am Handlettering versuchen.
Eine einzigartige Gelegenheit und definitiv das schönste Bloggertreffen, auf dem ich je war!

Wie ihr wisst, bin ich großer Fan der Kunst der schönen Buchstaben (s. meine Posts zu dem Thema) und der Workshop hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht - auch wenn ich leider nicht so talentiert bin, wie manch andere tolle Bloggerin.
Inmitten des Messetrubels lettern und sich kreativ austoben - gibt es etwas Schöneres?!

Nochmals ganz lieben Dank an den frechverlag und edding für dieses zauberhafte, kreative Treffen - ich wäre jederzeit bei dem nächsten Workshop wieder mit von der Partie. ;-)
Psst, die Goodiebag stelle ich Euch in meinem baldigen Neuzugänge-Post noch ganz ausführlich vor.

buchmesse-bloggertreffen-frechverlag-handlettering-goodiebag-topp
kreative Goodiebag vom frechverlag

Verlagstermine: Es kommen viel versprechende Bücher auf uns zu...


Meine Verlagstermine waren dieses Jahr ziemlich spontan, weil ich eben vorrangig als OFAJ-Bloggerin auf der Messe war. Dank meiner allerliebsten Ally, Uwe, Laura, Sandra und Cindy hatte ich allerdings das Glück, ein paar ihrer Verlagstermine spontan ebenfalls wahrzunehmen.

Ebenfalls nochmals herzlichen Dank an Verena vom Arena Verlag, Cara von Magellan und Joana von Coppenrath für Eure Zeit und die liebevollen Programmvorstellungen!

Spontan habe ich noch die liebe Steffi vom dtv Verlag besucht und sie war so nett und hat mir spontan die Neuheiten im Schnelldurchlauf präsentiert.

Alle vier Verlage warten mit sehr interessanten Neuerscheinungen auf, die ich Euch natürlich - wenn es so weit ist - alle zeigen werde!

Ebenfalls sehr schön, war mein Besuch beim Beltz & Gelberg Verlag, bei dem ich zufällig Lea-Lina Oppermann und Verlagsmitarbeiterin Melissa wiedergesehen habe. Bei der Gelegenheit konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, Lea-Lina nochmals persönlich zu sagen, wie sehr mir ihr Debütroman gefallen hat.

Kennt Ihr schon den Lingen Verlag? Das Monbijou-Sortiment ist mir sofort aufgefallen, weil der Stand so liebevoll dekoriert war!

buchmesse-lingenverlag-monbijou-handlettering
Handlettering beim Lingen Verlag

Auch der Stand vom Coppenrath Verlag war wieder wunderschön - wie immer!

buchmesse-coppenrathverlag-notizbuecher
Notizbuchliebe beim Coppenrath Verlag

Im Lesezelt gab es dieses Jahr Yogitee - und viele tolle Veranstaltungen! Bei einer Tasse Tee habe ich mir die interessante Podiumsdiskussion "Femme fatal" angeschaut. Dabei wurden die Frauenbilder, die in Deutschland und Frankreich vorherrschen diskutiert und der Feminismus in den beiden Nachbarländern verglichen.

buchmesse-lesezelt-yogitee-femme-fatal
Yogitee im Lesezelt während der "Femme fatal-Diskussion"

natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, der Ullstein-Eule einen Besuch abzustatten

Cassandra Clare, Nicholas Sparks, Paula Hawkins - und mittendrin ich 

Buchmesse bedeutet natürlich immer auch, dass prominente Autoren aus aller Welt nach Frankfurt kommen, um ihre neuen Werke zu präsentieren.
Wenn auch nur von Weitem, habe ich dieses Jahr Nicholas Sparks und Cassandra Clare gesehen - beide haben einen sympathischen Eindruck gemacht.

Sehr interessant war die Buchpräsentation von Paula Hawkins, die ihr neues Werk "Into the water" dem deutschen Publikum präsentierte. Ich freue mich sehr auf den neuen Thriller der Britin!

buchmesse-frankfurt-skyline
Das (buchige) Frankfurt

Ganz viel Bloggerliebe:

DANKBARKEIT trifft es wahrscheinlich am besten, wenn ich an die fantastische Messewoche in Frankfurt zurückdenke!
Immer wieder ist mir bewusst geworden, dass ich all diese wundervollen Menschen nur dank unserer gemeinsamen Leidenschaft kennengelernt habe. Ohne meinen Literaturblog, würde ich all meine Bloggerfreunde wahrscheinlich gar nicht kennen...
In den letzten 3 1/2 Jahren durfte ich so viele neue Herzensmenschen kennenlernen - und dafür bin ich so, so, so dankbar!


Es war so schön, Euch - meine lieben Bloggerfreunde, Verlagsmitarbeiter und Autoren - wiederzusehen bzw. persönlich kennenzulernen!
Hier nochmals eine kleine Linkübersicht: Ally, Laura, Sandra, Uwe, Cindy, Nanni, Jule, Sarah, Lotta, Jessie, Steffi, Ramona, Philip, Monika, Sabrina, Inga, Jacqueline, Charlousie, Heffa, Simone und  viele mehr...


So viele liebe Herzensmenschen! 

Ich hoffe Euch hat mein zweiter Messerückblick gefallen!


Wie hat Euch die Buchmesse dieses Jahr gefallen? Was habt Ihr in den "heiligen Hallen" erlebt?
Was war Euer absolutes Messehighlight?

Ich würde mich sehr über Euren (buchigen) Kommentar freuen! :-)

Habt noch einen guten Start in die neue Woche, alles Liebe,
Hannah
<3

abends haben wir die wunderschöne Lichtinstallation am Römerberg bewundert - ein Geschenk von Lyon

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Hach, ein wunderschöner Bericht! <3 Ich wäre so gerne selbst dabei gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Freut mich sehr, dass er Dir gefallen hat. :)
      Nächstes Jahr musst Du unbedingt auch mit dabei sein. <3

      Löschen
  2. Hey Hannah,

    wow, da hast du wirklich ganz viel tolles erlebt auf der Messe. Und es freut mich sehr, dass wir uns (wieder)gesehen haben. :-) Unser Fünfer-Foto finde ich übrigens richtig gelungen.
    Das Buch von Lea-Lina Oppermann möchte ich auch noch gerne lesen und sehr cool, dass du sie sogar live getroffen hast. Laura und ich haben sie leider verpasst. :-(

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      mich hat es ebenfalls sehr gefreut, Dich wiederzusehen! :-)
      Oh ja, das Foto drucke ich mir auch aus und hänge es an meine Pinnwand - eine schöne Erinnerung!

      Schade, dass Ihr Lea-Lina verpasst habt, sie ist supersympathisch. Aber vielleicht klappt es ja demnächst schon.
      Dir auf jeden Fall viel Spaß mit Ihrem Buch! :)

      Liebe Grüße und Dir noch ein schönes Wochenende,
      Hannah

      Löschen
  3. Oh manno, du hast Messesehnsucht in mir geweckt! Ich glaube, es steht auf jeden Fall fest, dass ich nächstes Jahr zur FBM fahre :D. Schöne Fotos hast du gemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! :)
      Leider sind es dieses Jahr alles nur Handyfotos geworden, aber bei Erinnerungsfotos kommt es ja nicht auf die Qualität an. ;-)

      Das freut mich sehr, dass Du nächstes Jahr auch zur FBM kommen magst, liebe Mila! :) <3

      Löschen
    2. Genau, es zählt, dass man beim Ansehen das Gefühl aufweckt, das man beim Aufnehmen hatte.

      Löschen
  4. Liebe Hannah, ein sehr schöner Bericht. Bei der Veranstaltung "ein Croissant mit..." war ich auch und fand es großartig. Den Stand des Lingenverlages fand ich auch toll, vor allem war dort so tolles nettes Standpersonal. Liebe Grüsse Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabel,

      danke Dir für deine lieben Worte! :-)
      Es war sehr nett, Dich bei dem Bloggertreffen des Atlantikverlags kennenzulernen. Es war so ein schönes Treffen!
      Das stimmt, das Lingen-Team war sehr sympathisch.

      Liebe Grüße und Dir noch ein schönes Herbstwochenende,
      Hannah

      Löschen
  5. Meine süße Hannah, <3

    ich habe deinen Messebericht so gerne gelesen und es war so schön, dieses Mal auch während der Messe und nicht nur außerhalb, so viel Zeit mit dir zu verbringen. Außerdem war es natürlich toll, dich zu unseren Verlagsterminen mitzunehmen :) Das Bloggertreffen vom frech-Verlag klingt wirklich besonders schön. Wahnsinn, dass du trotz deiner Messetätigkeit noch so viel Zeit für "deine" Blogtermine etc. hattest :D

    Wie gewohnt ein wundervoller Bericht <3

    Ich drücke dich ganz fest,
    deine Ally <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Lieblings-Ally <3

      ich fand es auch so wunderwunderschön, Dich dieses Jahr auf der Messe länger zu sehen und so viel mit Euch zu unternehmen! :-) <3

      Zeitmanagement ist eben alles.. ;-D

      Danke Dir für Deinen lieben Kommentar, der mich gerade zum Lächeln gebracht hat! :-)

      Ganz liebe Grüße aus Stuttgart, alles, alles Liebe,
      Deine Hannah <3 <3 <3

      Löschen