Neuerscheinungen - 22 Must-Reads und Kreativbücher im September!

07:00

Hallo meine Lieben,

viel zu lange mussten meine Neuheiten-Posts aufgrund des Abiturs aussetzen! Aber heute habe ich endlich wieder die Zeit gefunden, euch meine September-Favoriten zu präsentieren. :-)


neuerscheinungen-september-2017-buecher-blog

Jugendbuch-Neuheiten für die Wunschliste:


neuerscheinungen-september-2017-jugendbuecher

 "54 Minuten - Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe"von Marieke Nijkamp

Der Riesenüberraschungserfolg aus den USA erscheint nun bei uns. Nijkamp widmet sich einer brisanten Thematik: Der Protagonist greift seine Schule an und macht alle fertig, die ihm unrecht getan haben. Aus der Sicht von vier Jugendlichen entfaltet sich der Amoklauf - sicher ein sehr beklemmender, aber wichtiger Roman.

"Und wenn die Welt verbrennt" von Ulla Scheler

Er ist ein Junge mit bunten Kreiden, der Menschen in Bildern auf dem Asphalt einfängt. Sie ist ein Mädchen mit einem dunklen Geheimnis, das niemanden an sich heranlässt. Felix und Alisa. Beide leben in ihrer eigenen Welt, bis sie sich durch Zufall begegnen. Und plötzlich ist es ausgerechnet Alisa, die Felix versteht wie niemand sonst. Zusammen sind sie stark, fast unschlagbar. Bis ein Haus brennt und Alisa von den Schatten der Vergangenheit eingeholt wird ...

"Als ich Amanda wurde" von Meredith Russo

Amanda Hardy hieß nicht immer Amanda. Früher war sie Andrew. Jetzt hat sie endlich die Operationen hinter sich und ist auch biologisch ein Mädchen. Bei ihrem Vater in Tennessee, wo niemand sie kennt, möchte sie ein neues Leben beginnen. Zunächst scheint das auch zu klappen: Plötzlich gibt es Freundinnen statt Mobbing und bewundernde Blicke von Klassenkameraden. Doch dann verliebt sich Amanda. So richtig. Mit Grant erlebt sie eine wunderschöne Zeit. Er vertraut ihr und eigentlich will Amanda auch ihm vertrauen und ihm von ihrem früheren Leben erzählen. Nur wie? Amanda setzt auf Zeit – ein gefährliches Spiel ...


Königliche September-Neuerscheinungen:


Der Königskinder-Verlag bringt gleich fünf neue Jugendbuchtitel im September heraus!

neuerscheinungen-september-2017-koenigskinder-verlag

"Nicht nur ein Liebesroman" von Emma Mills

...ist das zweite Buch der jungen Autorin. Nachdem mir "Jane & Miss Tennyson" letztes Jahr gut gefallen hat, bin ich gespannt auf ihr neues Jugendbuch. Inhaltlich geht es um die 17-jährige Sloane, die von New York nach Florida zieht und überraschenderweise schnell Freunde findet. Auf ihrer Suche nach einem verschollenen Bild entdeckt sie, wie viel Liebe und Leben in ihr steckt...

"Der Gesang der Nachtigall" von Lucy Strange

 ... handelt von der zwölfjährigen Henry, die ganz auf sich alleingestellt ist. Das junge Mädchen beginnt die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden - und sieht geisterhafte Schatten. Aber niemand in ihrer Familie scheint zu ahnen, in welcher Gefahr sie alle schweben...
Die Handlung spielt 1919 in England, was der Geschichte definitiv einen besonderen Flair verleihen wird.

"Lieber Daddy-Long-Legs" von Jean Webster

... erzählt die Geschichte von Judy Abott, die 18 Jahre lang im Waisenhaus gelebt hat. Aufgrund ihres literarischen Talents, wird sie von einem geheimnisvollen Wohltäter aufs College geschickt. Die einzige Bedingung: Judy soll ihm monatlich einen Brief über ihre Fortschritte schreiben.
Ein Briefroman, der durchaus interessant und ungewöhnlich klingt!

Ebenfalls erscheint "Ein weiter Weg" und "Café Morelli" im September im Königskinderverlag.

Für die Fantasy-Fans:

 

neuerscheinungen-september-2017-fantasy-buecher

"Die magische Pforte der Anderwelt" von Sandra Regnier

Sandra Regnier hat ein Pan-Spin-Off geschrieben, das in Edinburgh spielt - ein Must-Read für alle Fans der Elfen-Reihe!

"Forever Again - Für alle Augenblicke wir" von Lauren James

Der erste Band einer neuen romantischen Zeitreise-Dilogie à la "Rubinrot" erscheint. Kurz zum Inhalt: Immer wieder kreuzen sich die Wege von Matthew und Katherine, jedes Mal verlieben sie sich ineinander - und jedes Mal bringt der Lauf der Weltgeschichte sie auseinander.
Ich bin sehr gespannt auf diese neue Zeitreise-Reihe und freue mich auf den 18. September.

"Familie Grace, der Tod und ich" von Laura Eve

Im Fischerverlag erscheint im September ein neuer Mystery-Roman mit einem dunklen Sog, dem man sich - laut Verlag - kaum entziehen kann. "Familie Grace, der Tod und ich" ist die Geschichte einer gefährlichen Faszination, verhängnisvoller Liebe und von eiskaltem Tod. Klingt spannend, was meint ihr?


Herbstliche Reihen-Forsetzungen - alles zweite Bände:

 

neuerscheinungen-september-2017-fantasy-buecher



Romane, die einen vielversprechenden Buchherbst einläuten:


neuerscheinungen-september-2017-romane

"Deine letzte Nachricht. Für immer" von Emily Trunko

Nach Ich wollte nur, dass du noch weißt ... erscheint nun auch die Internetsensation "The Last Message Received" der jungen Amerikanerin Emily Trunko als Buch. Diese Sammlung vereint die emotionalsten Textnachrichten des Tumblr-Blogs "Dear my blank".
Das Buch klingt definitv sehr bewegend, denn es vereint die letzten Nachrichten von geliebten Menschen und deren bewegende Hintergrundgeschichten: die allerletzten Zeilen vor einer Trennung, einem Abschied oder dem Tod.

"Ich soll nicht lügen" von  Sarah J. Naughton

Zwei Frauen umkreisen einander in einem Netz aus Lügen. Wer ist Täter, wer ist Opfer?
Mags' Bruder Abe liegt im Koma. Er ist von einer Treppe zwölf Meter in die Tiefe gestürzt. Die Polizei glaubt seiner Verlobten Jody, dass es ein Selbstmordversuch war. Mags glaubt ihr nicht. Sie ist sicher, dass Jody lügt. Aber warum?
Ein Thriller, der mit der Aussage "Für Fans von "Girl on the train" beworben wurde" - das klingt vielversprechend!

"Über dem Meer die Freiheit" von Katrin Tempel

Charlotte zögert nicht lange, als Freiheitskämpfer aus allen deutschen Ländern zu einem Fest für Einigkeit und Demokratie aufrufen: Sie steckt sich die schwarz-rot-goldene Kokarde an und folgt ihrer Familie und ihrem Verlobten Friedrich zum Hambacher Schloss. Doch den in der Pfalz herrschenden Bayern ist das ein Dorn im Auge. Als die Bayern drohen, auch Charlotte festzunehmen, sieht sie nur einen Ausweg: Amerika. Voller Hoffnung, doch noch ein Leben in Freiheit zu führen, macht sie sich auf eine wagemutige und abenteuerliche Reise.
Ein historischer Roman, der sich einem spannenden Thema widmet!


Ebenfalls interessant:



Neuheiten im Kreativ-Bereich:


Für den September habe ich gleich sechs Lifestyle- und Kreativbücher entdeckt, die auf meine Wunschliste gewandert sind.


neuerscheinungen-september-2017-kreativbuecher


"Handlettering Watercolor" von Yasmin Reddig und Sue Hiepler (frechverlag)

sieht nicht nur wunderhübsch aus, sondern klingt auch vielversprechend! Bisher traue ich es mir noch nicht zu, mit Aquarellfarben zu handlettern, aber es sieht einfach zauberhaft aus - wer weiß, vielleicht wird das ja mein neues Herbstprojekt...

"Das große Hairstyling Buch" von Sabrina Hagenmüller (frechverlag)

Heute habe ich das erste Mal ein Styling-Buch auf meine Wunschliste geschrieben. Ich selbst bin leider ziemlich unbegabt was komplizierte Haarfrisuren angeht, aber vielleicht kann man ja beim nächsten Mädelsabend mal wieder etwas Neues ausprobieren. Dieses Buch klingt nach einem ziemlich guten Pinterest-Ersatz mit 50 Step-by-Step-Looks für jede Haarlänge.

"Handlettering with love" von Martina Johanna Janssen (EMF Verlag)

Ein weiteres Handlettering-Buch das auf meiner Liste gelandet ist! Ich mag es sehr, selbstgemachte Grußkarten zu verschicken und dieses Buch klingt definitiv vielversprechend.


neuerscheinungen-september-2017-kreativbuecher

Ein Herz für Klassiker von Sara Plavic und Tamara Staab (EMF Verlag)


Die beiden erfolgreichen Food-Bloggerinnen Sara und Tamara
teilen in diesem Buch 25 traditionelle an Kindheitstage erinnernde Kuchenrezepte. Das Buch wird damit beworben, dass die kreativen Rezepte einfach nachzumachen sind. Und Schwarzwälder Kirsch-Cupcakes klingen einfach sehr verlockend...

"Zu Gast in Highclere Castle" von Fiona Countess of Carnarvon (Callwey Verlag)

Wie ihr wisst, bin ich ein riesengroßer Downton-Abbey-Fan - und nun kommt ein neues Buch für uns heraus! "Zu Gast in Highclere Castle" beinhaltet 100 köstliche Rezepte und Menüs, die die Besucher des Highclere Castles erfreuen. Zudem erfahren wir alles über das echte Downton Abbey und haben quasi die Möglichkeit hinter die Kulissen zu blicken.

"Mollys Kitchen - Stadt, Land, Genuss - vom Glück, zu kochen und zu genießen" von Molly Yeh (Südwest Verlag)

Ein weiteres Kochbuch einer Foodbloggerin, das mich angelacht hat, ist von Molly Yeh. Auf "MynameisYeh" postet sie Rezeptideen und erzählt Geschichten aus ihrem einstigen Leben in der Stadt und ihrem jetzigen auf der Farm. So ist auch ihr Kochbuch aufgebaut, das 120 Rezepte beeinhaltet - die laut dem Verlag glücklich machen.

neuerscheinungen-september-2017-blog-buecher-meer

So, meine lieben Bücherwürmer, ich hoffe euch hat mein Post gefallen und ihr konntet eure Wunschliste schön auffüllen?

Welche der neuen Bücher im September durften bei euch auf die Wunschliste wandern?? :-)



Alles Liebe und ich wünsche euch noch einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende,
eure Hannah
<3

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Hey Hannah,
    Tolle Bücher, die du da vorgestellt hast :)
    Und wenn die Welt verbrennt, Forever Again und ich woll nicht lügen klingen wirklich toll; die werde ich mir bestimmt nochmal näher anschauen

    Liebe Grüße
    lea :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lea,

      danke dir für dein nettes Feedback! :)
      Die drei Bücher reizen mich auch besonders, vor allem auf "Forever Again" bin ich so gespannt. *-*

      Ganz liebe Grüße von der Ostsee,
      Hannah

      Löschen
  2. Liebe Hannah,

    vielen Dank für die tolle Vorstellung! Da kommen ja wirklich interessante Titel auf uns zu. Auf das neue Buch von Ulla Scheler freue ich mich ganz besonders.
    Welches Buch ist denn dein Favorit?
    Liebe Blubbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anka,

      sehr, sehr gerne! Es macht mir immer so viel Spaß mich durch die Neuerscheinungen zu stöbern.
      Allerdings, das neue Buch von Ulla Scheler klingt wirklich vielversprechend.
      Meine absoluten Favoriten sind "Deine letzte Nachricht für immer." und "54 Minuten". Aber auch "Als ich Amanda wurde" klingt superinteressant...

      Danke dir für deinen lieben Kommentar! <3

      Ganz liebe Grüße mittlerweile wieder aus Stuttgart,
      deine Hannah

      Löschen
  3. Danke für diese Übersicht :) "Ich soll nicht lügen" habe ich vorher noch gar nicht entdeckt, aber das merke ich mir auch. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, liebe Lena! :)
      Oh ja, das klingt superspannend, nicht wahr?
      Hab noch einen schönen Lesesonntag <3

      Löschen
  4. Liebe Hannah,
    Eine wirklich tolle Zusammenstellung der neuen Bücher. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass Emily Trunko ein neues Buch bringt. Das freut mich sehr. Ich fand das erste schon so unglaublich bewegend, da muss ich dieses dann auch haben!
    Danke für den tollen Beitrag!

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta,
      danke dir! :-)
      Ich weiß, dass dir das erste Buch von Emily Trunko so gut gefallen hat, dank deiner berührenden Buchvorstellung wollte ich das Buch unbedingt haben!
      Ich bin gespannt, wie uns das zweite Buch gefallen wird.

      Sehr, sehr gerne!
      Ganz liebe Grüße und hab einen wundervollen Freitag,
      deine Hannah <3

      Löschen
  5. Liebe Hannah,
    Die Bücher hören sich alle sehr gut an :)
    Vielen Dank für die Vorstellung, ohne sie wäre ich wahrscheinlich nicht so schnell auf die Bücher aufmerksam geworden.
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Johanna,

      sehr gerne! Freut mich sehr, dass du fündig geworden bist. :)

      Liebe Grüße und Dir noch einen tollen Freitag,
      Hannah

      Löschen
  6. Huhu!

    "Als ich Amanda wurde" habe ich schon auf dem Kindle, allerdings das englische Original. Auf das Buch bin ich schon sehr gespannt! Auch mit "Und wenn die Welt verbrennt" habe ich schon geliebäugelt.

    "Der Gesang der Nachtigall" und "Lieber Daddy Long Legs" klingen auch vielversprechend.

    "Ich soll nicht lügen" könnte auch was für mich sein, ich lese sehr gerne und oft psychologische Thriller. :-)

    Wenn ich nicht schon eh so viele Hobbys hätte, würde ich es auch mal mit Handlettering versuchen, aber im Moment ist meine Freizeit einfach ausgefüllt mit Lesen, Bloggen und Zeichnen. :-D

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Mikka!

      Ich habe mir auch das englische Original gekauft und bin schon total gespannt auf das Buch!

      Schön, dass dich so viele Bücher von meiner Liste interessieren, das freut mich sehr! :-)

      Oh ja, Handlettering ist wundervoll - kennst du schon meine beiden Buchvorstellungen zu dem Thema?

      Ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar und die Verlinkung! <3

      Liebe Grüße aus Stuttgart,
      Hannah

      Löschen
  7. Huhu!

    Einiges von dem, was du vorstellst, habe ich auch schon auf anderen Buchblogs gesehen, aber ich finde, du hast da eine schöne bunte Mischung gemacht! Ein Grund mehr, warum ich mir trotz dem Stress, meine Arbeit über Crowdinvesting endlich fertigzumachen, immer noch Zeit nehme, auf Buchblogs zu stöbern.

    Nirgendwo sonst bekomme ich so gut einen Überblick über das, was an neuen Büchern auf uns zukommt. Für regelmäßige Stöbern bei den Verlagen oder in den Buchhandlungen fehlt mir im Moment einfach die Zeit ...

    Liebe Grüße und danke,
    Marie

    AntwortenLöschen