{Abschied und Neuanfang} Gedankengrün

22:30

Hallo meine Lieben,


ich weiß: Es ist ewig her, dass ich das letzte Mal gebloggt habe. 

Kennt Ihr das Gefühl, wenn Ihr ein wunderschönes Paar Schuhe nur deshalb anzieht, weil sie so wunderschön sind? Obwohl sie drücken?
So ging es mir die letzten Monate mit meinem Blog. "Wonderworld of Books" passte nicht mehr ganz zu mir, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden, was mit meinem Blogbaby passieren sollte. 

Wanderlust, Reisemomente, lange Gespräche und viel Zeit zum Nachdenken haben mir wieder gezeigt, dass ich nicht ohne meinen Blog – nicht ohne Euch – sein kann und will. 

Das Schreiben ist schon immer eine meiner größten Leidenschaften. Worte als Heimat. Bilderbuchkopfkino als Zuhause.

wanderlust-bayern-blog-gedankengrün

Mit 14 Jahren habe ich meine "Wonderworld of Books" gestartet. Anfangs habe ich ausschließlich Buchkritiken geschrieben. Im Laufe der Zeit hat sich dann so viel mehr entwickelt: Ich habe Filmreviews getippt, DIY's ausprobiert, Rezepte geteilt, Aktionen geplant, war auf der Frankfurter Buchmesse und habe immer wieder meine Gedanken zu politischen Themen mit Euch geteilt.

In diesen 6 Jahren in meiner Wunderwelt der Bücher habe ich so unglaublich viel erlebt. Habe wundervolle Bloggerfreundinnen kennenlernen dürfen, die ich auch in meinem analogen Leben niemals mehr missen möchte. Durfte Kontakte zu großartigen Verlagen knüpfen. Bereichernde Kooperationen durchführen. 
Vor 3 Jahren habe ich den 3. Platz des Deutschen Multimediapreises in Dresden erhalten. Letztes Jahr durfte ich den Literatursommer für die Baden-Württemberg-Stiftung auf meinem Blog begleiten. 
Und ich habe so viele literarische Perlen entdecken dürfen! 

Aber wisst Ihr, was ich immer am meisten wertgeschätzt habe: den Austausch mit Euch. 

Von Anfang an habe ich unheimlich viel Herzblut in mein Blogbaby gesteckt – und von Euch so viel mehr herausbekommen. 
Und ich weiß nicht, wie ich Euch jemals für all' Eure inspirierenden, liebevollen Kommentare danken soll! 

Es ist kitschig, aber wahr: Ich bin mit Euch erwachsen geworden. 

sonnenort-dachterrasse-blog-gedankengrün

Nicht nur mein Buchgeschmack hat sich im Laufe der letzten 6 Jahre verändert. Auch ich habe mich verändert. 
In den letzten 6 Jahren habe ich herausgefunden, wofür ich brenne. Ich habe Praktika in Buchhandlungen, Verlagen, PR-Agenturen, Redaktionen und Kulturzentren gemacht – und habe in allen unheimlich viel gelernt. Ich habe für vier Monate in Frankreich gelebt, habe dort meine Kinoleidenschaft entdeckt. Ich habe alle kulturellen Veranstaltungen, die es in Stuttgart, Passau und Nantes gab, ausgekostet. 

Heute studiere ich "Journalistik und Strategische Kommunikation" mit Politikwissenschaften im Nebenfach an der Universität Passau. Ja, ich als gebürtige Schwäbin mit großer 0711-Heimatliebe lebe nun in Bayern – und bin sehr glücklich hier.
Wie das Leben eben manchmal so spielt...
Ab September darf ich ein Semester am Institut d'Études de Politiques in Toulouse studieren. Da schlägt mein französisches Herz höher, zurückkehren zu dürfen. 
Ich bin sehr dankbar dafür, seit einem Jahr als freie Autorin für das Stuttgartmagazin Lift schreiben zu dürfen. Ebenfalls unendlich dankbar bin ich für meine Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk. 
Während ich das hier tippe, ertrinke ich fast in den Dankbarkeitswellen, die mich durchfluten... 
Wenn Ihr das hier lest, liebe Anka, Ally, Inga, Theresa, Selina, Caro, Franzi, Marlene, Jacqueline, Lena undundund – danke, dass es Euch und Eure Blogs gibt. Ihr macht mein Leben so viel bunter und schöner. :-) <3

Schon immer war ich sehr vielseitig interessiert und würde am liebsten alles ausprobieren. 
Wenn das Leben eine Farbpalette wäre, sähe mein Bild kunterbunt mit rot-weißen Polka Dots (ja, die Leidenschaft habe ich noch immer) aus. 
Ich denke, dass wisst Ihr auch. Auf meinem Blog ging es nie "nur um Bücher". Alles, was mich bewegt hat, habe ich mit Euch geteilt. 

Ihr ward und seid mein Tagebuch. 

In den letzten Monaten habe ich gemerkt, dass mich mein alter Blogname "Wonderworld of Books" einengt. Zu sehr auf das Thema Literatur festnagelt. 

Deswegen ist es Zeit für einen Neustart. Tadadadaaaa und der heißt: Gedankengrün

Künftig wird es hier auf meinem Blog immer noch um Literatur gehen, aber eben auch um Filme, Politik, Feminismus, Reisen und persönliche Gedanken in Form von Gedankenfetzen und kurzen Gedichten. 
Wie ich auf den Namen gekommen bin, erzähle ich Euch im nächsten Artikel... 

Dabei will ich weniger perfektionistisch und offener für Themen sein. Mein gedankengrüner Weg wird vielleicht anfangs chaotisch sein, aber ich werde mir einen Weg durch's Gestrüpp und Dickicht bahnen. Meinen Blog viel öfter als Sprachrohr benutzen wollen. 

Ich hatte lange Angst vor diesem Schritt, aber ich will das Experiment wagen – und würde mich wahnsinnig freuen, wenn Ihr den Weg mit mir gemeinsam weitergehen würdet. 
Ich danke Euch von ganzem Herzen für die letzten 6 Jahre – und freue mich auf die nächsten!

Heute habe ich nur eine Frage an Euch: 
Gibt es ein Thema, das Euch zurzeit beschäftigt über das Ihr gerne einen Artikel lesen möchtet?

Alles weitere ganz bald!
Von ganzem Herzen und in tiefer Dankbarkeit,
Eure Hannah

You Might Also Like

0 Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch! Der Austausch mit Euch bedeutet mir viel - und macht die "Wonderworld of Books" lebendig.
Vielen Dank für Eure Worte! Anlässlich der DSVGO, vorab noch ein paar Zeilen zum Datenschutz.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Du kannst mich bei Fragen aber auch per Mail erreichen: wonderworldofbooksfromhannah@gmail.com
Infos zum Datenschutz auf diesem Blog findest Du hier: https://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.com/p/datenschutzerklarung-diese.html