{Literatursommer} Meine Veranstaltungshighlights*

15:00

 “I declare after all there is no enjoyment like reading! How much sooner one tires of any thing than of a book! -- When I have a house of my own, I shall be miserable if I have not an excellent library.”

 ― Jane Austen 
 
© Septembermädchen

Hallo meine lieben Literaturverrückten,

mit dem Zitat einer großen britischen Schriftstellerin möchte ich meine heutige Veranstaltungsankündigung einleiten. Das Zitat habe ich aus zwei Gründen für die folgende Veranstaltungsreihe ausgewählt:

1.) Lesen ist eine der schönsten Beschäftigungen im Leben, die uns außergewöhnlich bereichert. Und das wird im Rahmen einer sommerlichen Veranstaltungsreihe gefeiert!

2.) Jane Austen ist eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen, die ihre Werke in einer Zeit veröffentlichte, in der fast ausschließlich Männer Romane veröffentlichten. In Zeiten der Metoo-Debatte stellt sich die Frage: Hat die Literatur von und über Frauen eine besondere Aufmerksamkeit verdient?

Ist es mir gelungen, Euch neugierig zu machen?

Literatursommer 2018 - Frauen in der Literatur


Es handelt sich um die Veranstaltungsreihe "Literatursommer", die mir sehr am Herzen liegt und die ich die nächsten Monate auf meinem Blog - sowie meinen Social-Media-Kanälen - ein wenig begleiten werde.

Alle Baden-Württemberger aufgepasst: Diesen Sommer geht's in Stuttgart und Region literarisch zu! 


©Baden-Württemberg Stiftung

200 Veranstaltungen rund um Frauen in der Literatur - in ganz Baden-Württemberg


Am 4. Mai wurde der "Literatursommer" im Schloss Warthausen bei Biberach feierlich eröffnet.

Die Veranstaltungsreihe findet von Mai bis Oktober statt und wird von der Baden-Württemberg Stiftung organisiert. Doch dieses Jahr freue ich mich ganz besonders auf die Veranstaltungen, da das Motto "Frauen in der Literatur" ist. Ein Thema, das mich brennend interessiert.

Parallel findet zum vierten Mal der "Kinder- und Jugendliteratursommer" statt und bietet für junge Literaturinteressierte bis 16 Jahre Schreibworkshops, Filmproduktionen und Lesungen. Wer weiß, vielleicht treffe ich ja bald schon eine junge Jugendbuchautorin - und nehme Euch zu der Lesung und dem Interview mit? ;-)

Die schönsten Seiten des Sommers - meine Veranstaltungshighlights 

Nicht nur Leseratten kommen auf ihre Kosten - das vielfältige Programm bietet in diesem Jahr Lesungen, Schreibwerkstätten, Musikinszenierungen, Poetry Slams, Radiofeatures und Theaterprojekte.

Leider kann ich nicht an allen Veranstaltungen teilnehmen, da ich bis Ende Juni in Nantes lebe. Aber dadurch freue ich mich umso mehr auf meine Rückkehr in die schwäbische Heimat. ;-)
Besonders schön finde ich nicht nur die Vielfalt an Veranstaltungen, sondern auch die räumliche Anordnung. Mithilfe der Veranstaltungen kann man Baden-Württemberg nochmals ganz neu erkunden. 

Anbei möchte ich Euch meine persönlichen Veranstaltungshighlights präsentieren. Literarische Veranstaltungen, die Ihr Euch nicht entgehen lassen dürft!

-> Das ganze Veranstaltungsprogramm zum Stöbern findet Ihr hier.

©Baden-Württemberg Stiftung

30.6. und 1.7. - Sommernachtstraum 

Theater-Musik-Projekt mit Schüler*innen und professionellen Künstler*innen zum Thema "Krieg und Frieden, Heimat und Selbstidentität, Flucht und Geborgenheit, Liebe, Natur und Freundschaft" aus weiblicher Sicht.

-> in Böblingen, nähere Infos zu der Veranstaltung findet Ihr hier

4.7. - Was uns bewegt - Frauenidentität in der Literatur von 1970 bis heute

Welche Bücher der 1970-er Jahre bis in die Gegenwart werden von ihren Leser*innen als identitätsstiftend wahrgenommen. Welche Bücher prägen uns?
Ein Literaturgespräch in der schönen Altstadt Heidelbergs.

-> 19:30 in der Stadtbücherei Heidelberg, Eintritt frei

2.8. - Das romantische Quartet

Was ist "romantisch"? TV-Moderator Meinhard Schmidt-Degenhard trifft auf denkwürdige Gestalten der Heidelberger Schlossgeschichte. Ein Impro-Theater der besonderen Art.

-> 20 Uhr im Schloss Heidelberg, Abendkasse 10€, ermäßigt 8€

16.10. und 18.10. - Remixx: Eine literarische Performance von Violaine Lochu

Eine Vokal-Performance der französischen Performance-Künstlerin lädt dazu ein, (literarische) Frauenfiguren zu entdecken.

-> 16.10. um 19:30 Uhr, Infos findet Ihr hier

29.7. - Familiengeschichten - "Get Shorties" auf Tour in Marbach

Die kabarettistisch-literarische Show lenkt in ihrem "Best of" den Blick auf die Frauen in den Kurzgeschichten. Sicher eine kurzweilige Leseshow, die ich auch auf Instagram und auf meinem Blog begleiten werde.

-> 18 Uhr, Open-Air vor dem Rathaus Marbachs, Eintritt frei, Infos findet Ihr hier

16.9. - Das Bodenpersonal: In literarischer Mission


Amok: Was bewegt Schüler*innen, die dem Tod ins Auge sehen? Lea-Lina Oppermann - Autorin von "Was wir dachten, was wir taten" wird vor Ort sein und Fragen beantworten. Das Bodenpersonal hat aus dem großartigen Debütroman der jungen Autorin einen Kurzfilm gemacht.
Ich freue mich sehr darauf, Lea-Lina Oppermann erneut live zu erleben - und dieses Mal sogar interviewen - zu dürfen!

-> 19 Uhr, Pausa Bogenhalle, Mössingen, Eintritt frei, Infos findet Ihr hier

5.10. - Wenn die Lichter ausgehen


Eine Inszenierung für Sprecher und Violine-Solo nach den Werken von großen Autorinnen, wie Ingeborg Bachmann sowie nach der Musik von Vladimir Romanov.

-> 18 Uhr, Robert-Bosch-Saal, Treffpunkt Rotebühlplatz

5.-7.10. - Kurvendiskussion - A body of ones own


Eine Performance bzw. Lesung über ein Thema, das uns alle betrifft. Irene Baumann und Caro Mendelski diskutieren wichtige Fragen: Wie politisch ist mein Körper? Ist ein privater Körper möglich?
Die "Kurvendiskussion" sucht nach Positionen, wie Frauen* selbst über ihren Körper sprechen.

->  jeweils 19:30 Uhr, FFGZ Stuttgart

Interkulturelles Frauenensemble: Theaterproduktion, Debatten, Lesungen

Anlässlich der Produktion "7 Minuten" hat das Theaterhaus ein 11köpfiges interkulturelles Frauenensemble gegründet. Im Rahmen des Literatursommers blicken Zuschauer mit Matineen, Publikumsgesprächen und Lesungen hinter die Kulissen.

-> Termine s. Webseite, Theaterhaus Stuttgart, Eintritt frei

Sie schreibt... Das Salonfestival der Schriftstellerinnen

Acht Salonlesungen bei privaten Gastgeber*innen, u.a. mit dabei sind Verena Boos und Nina Jäckle. Eine tolle Idee, auf deren Umsetzung ich schon sehr gespannt bin!

-> jeweils 20 Uhr, Termine und Eintrittskarten s. Webseite

Dana Grigorcea beim Literatursommer 2016  ©Baden-Württemberg Stiftung

Live bei den Veranstaltungen mit dabei sein und meine Gedanken rund um "Frauen in der Literatur" erleben

Die nächsten Monate erwarten Euch meinerseits nicht nur Veranstaltungsberichte, Live-Instagram-Takeovers auf dem Account der BW-Stiftung, Interviews und spannende Eindrücke, sondern auch einige Artikel rund um "Frauen in der Literatur".

Ich möchte gerne mit Euch über dieses Thema diskutieren und unter anderem mit dem alten Klischee "Mädchenbücher - Jungsbücher" abrechnen und auf wichtige Schriftstellerinnen eingehen. Und natürlich auch der Frage nachgehen, inwieweit die Literatur von und über Frauen besondere Aufmerksamkeit verdient.


Spannende Themen, für die ich brenne - und die ich sehr gerne mit Euch diskutieren möchte!


Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinen persönlichen Veranstaltungshighlights ein wenig neugierig machen?

Welche Veranstaltung interessiert Euch am meisten?

Ich wünsche Euch einen lesereichen Start ins sonnige Wochenende!
Alles Liebe,
Eure Hannah




*Dieser Beitrag ist in liebevoller Kooperation mit der BW-Stiftung entstanden. Ich freue mich sehr, Bloggerin für die literarische Veranstaltungsreihe sein zu dürfen.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hallo Hannah!

    Die Veranstaltungen klingen ja alle total toll! Vor allem "Das romantische Quartett" klingt megacool. :)
    Bin gespannt auf Deine Berichte und freu mich auf das Interview mit Lea-Lina Oppermann!

    Liebe Grüße und Dir ein schönes Wochenende,
    Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch! Der Austausch mit Euch bedeutet mir viel - und macht die "Wonderworld of Books" lebendig.
Vielen Dank für Eure Worte! Anlässlich der DSVGO, vorab noch ein paar Zeilen zum Datenschutz.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Du kannst mich bei Fragen aber auch per Mail erreichen: wonderworldofbooksfromhannah@gmail.com
Infos zum Datenschutz auf diesem Blog findest Du hier: https://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.com/p/datenschutzerklarung-diese.html